Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf der Zielgeraden“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

01.02.2012
Bild vom Kommentator
Eine ausgesprochen gute, wahre Ode auf die "ältere" Liebe, Hans. Deinem ausgesprochen interessanten Gedankenfluss stimme ich unbedenklich und voll zu! Herzlichst RT
Bild vom Kommentator
In gereiften Jahren Hans denkt man der Liebe bezogen nachhaltiger!!! Nachtgrüße Franz

Hans Witteborg (30.01.2012):
Hier gebe ich einem erfhrenem Fahrensmann des Lebens Recht

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de)

30.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Hans,

so soll es sein, einfach schön. Der gute Kamerad zu sein, der liebevolle Freund, schöner geht's doch gar nicht. Wenn man einem Menschen so lange verbunden ist, in allen Zeiten, dann prägt das und man verliert sich nie mehr. Sehr schön gedichtet und tief empfunden.

liebe Grüße,

Heidi

Hans Witteborg (30.01.2012):
und nicht so pechschwarz-pessimistisch wie ich manchmal scheinbar so daher komme (siehste!)

Musilump23

30.01.2012
Bild vom Kommentator
Hans,
ob die Liebe nun in der Qualifikation, oder auch
im Finale ist, es öffnen sich immer alle Himmelspforten.
Karl-Heinz

Hans Witteborg (30.01.2012):
...weil eben eine Himmelsmacht

cwoln (chr-wot-online.de)

30.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Hans,

froh, wer die Zeit der alten Liebe erreicht. Da müssen vorher viele Hürden genommen werden....
Ein Gedicht, das gut tut.
Grüße von Chris

Hans Witteborg (30.01.2012):
wohl wahr..aber nicht nur Hürden,auch das Lebensalter muß mitspielen!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).