Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Heimweh“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Karneval, Fastnacht und Fasching“ lesen

Norika (NoraMarquardtgmx.net) 17.02.2012

Liebe Brigitte... mit großer Begeisterung Dein Gedicht gelesen.
Aus den letzten zwei Strophen spricht besonders Dein Heimweh (toll geschrieben) Herzliche Grüße von Nora

 

Antwort von Wally Schmidt (18.02.2012)

Liebe Nora, ich weiss nicht ob du Dich nur mit meinem Namen vertan hast, oder ob Du ein anderes Gedicht meinst. Egal ich habe mich ueber Deine Antwort gefreut, vielen Dank. l g Wally


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 17.02.2012

Liebe Wally, Ihr seid wohl Kölner (Köller? oder Köllsche?) mmit Leib und Seele!!! Ab nächsten Mittwoch ist dann die Provence wieder eure Heimat?!! Ganz liebe Grüße aus Tirol von Christa

 

Antwort von Wally Schmidt (17.02.2012)

Liebe Christa, ja, wenn man so lange Zeit in Koeln war, ist viel haengen geblieben. Fuer dich ein gutes Wochenende, l g Wally


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 16.02.2012

Wally, da hast du nur Schönes über dein Heimweh gedichtet;-) war nett zu lesen;-) lG von Adalbert.

 

Antwort von Wally Schmidt (17.02.2012)

Lieber Adalbert, ja, wir haben auch viele schoene ( und auch schreckliche) Jahre in Koeln verbracht, die Erinnerungen sind halt ein Stueck vom Leben. Dir ein schoenes Wochenende , vielleicht im Schnee? Wir haben heute richtig Fruehling. L g Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).