Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Gezeiten der Schuldenfalle“ von Jörg Dahlbeck

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jörg Dahlbeck anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de) 17.02.2012

Lieber Jörg,
kurz und knapp und doch so weise. Super das Zusammenführen von zwei bekannten Redewendungen. Das gefällt mir.
Herzlich grüßt
Christiane

 

Antwort von Jörg Dahlbeck (17.02.2012)

Liebe Christiane, danke für das Lob! Leider ist das ja das Motto der Politik, obwohl sie seit Jahrzehnten anderes behauptet. Liebe Grüße Jörg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).