Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schweinehund“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Nella (nmdanygmail.com) 20.02.2012

Liebe Irene, super geschrieben, das könnte mein innerer Schweinehund gewesen sein. lg Dani

 

Antwort von Irene Beddies (20.02.2012)

Liebe Dani, ich glaube, alle Schweinehunde sind ziemlich gleichgeartet und haben dieselben Flasusen im Kopf. Wenn sie nur nicht so stark wären! :-) Liee Grüße, Irene


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 20.02.2012

Liebe Irene!

Sich selbst bekriegen ist der schwerste
Krieg, sich selbst besiegen ist der
schönste Sieg.
Der innere Schweinehund hat leider
sehr viel Macht.
Ich habe z.Zt. auch damit zu kämpfen.
Allerdings liegen auch noch andere Gründe vor.
Gern gelesen sagen dir mit herzlichen
Grüßen für euch eure

Horst + Ilse

 

Antwort von Irene Beddies (20.02.2012)

Ihr Lieben, Dank für Euren lieben Kommentar. Ich hoffe nur, Dir, liebe Ilse, geht es noch so gut wie in Deinem Gedicht heute morgen. Ganz liebe Grüße zum Abend, Irene und Bernhard


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 20.02.2012

Liebe Irene,
ein wenig humorvoll und mit kraftvollen Worten hast du den Kampf gegen den inneren Schweinehund beschrieben, aber auch klar deutlich gemacht, was passieren könnte, wenn man sich diesem zähen Kampf nicht stellt.
LG. Michael

 

Antwort von Irene Beddies (20.02.2012)

Lieber Michael, es ist wirklich ein täglicher, manchmal stündlicher Kampf! Leider unterliege ich häufig und ärgere mich dann, ändere aber nichts, weil er wieder stärker ist und gewinnt. Herzlichen Gruß, Irene


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 20.02.2012

Liebe Irene, du sagst es! Mut, sich zu überwinden, zu verändern, aus dem trägen Alltagsgefüge auszusteigen....
Lieben Gruß an dich von Christa

 

Antwort von Irene Beddies (20.02.2012)

Liebe Christa, heut hab ich ihn überwunden und bin zum Zahnarzt. Zum Glück nichts Schreckliches. :-) Ganz liebe Grüße, Irene


cwoln (chr-wot-online.de) 20.02.2012

Liebe Irene,

gern gelesen. DAZU fällt mir meine Kurzgeschichte MEIN HUND, NAMENS SCHWEIHU ein.
So einen Schweinehund, teils gefräßig und bequem hat doch jeder, und es ist gar nicht leicht, ihm zu widerstehen.

Morgengruß von Chris

 

Antwort von Irene Beddies (20.02.2012)

Liebe Chris, ich habe Deine beeindruckende Geschichte gelesen, sie ist so lebendig, dass ich mich in allen Abschnitten wiederfinde. Was einem so ein Hundevieh aber auch antut!!:-) Liebe Abendgrüße, Irene


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 20.02.2012

Liebe Irene... manchmal ist es gar nicht so einfach, den inneren Schweinehund zu überwinden. (gern gelesen)
Herzlichen Gruß in den Wochenanfang von Nora

 

Antwort von Irene Beddies (20.02.2012)

Liebe Nora, Du hast ganz recht: je älter man w3ird, desto schwieriger ist es sich ihm gegenüber durchzusetzen :-)) Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend, Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).