Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Bitte des Osterhasen“ von Nora Marquardt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Nora Marquardt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 17.04.2012

Liebe Nora,
ein sehr humrvolles Oster-Gedicht. Ich glaube aber dennoch, dass es trotz des Trödelns die Eier doch noch gegeben hat.
LG. Michael


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 29.03.2012

Ostereier liebe ich Nora und die Hasen aus Schokolade die kenne ich noch als sie Weihnachtsmänner waren! Grins! Mag sie dennoch!!! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Lieber Franz... da haben wir Beide die selbe Leidenschaft, Schokolade *lecker* Herzlichen Abendgruß von Nora


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 29.03.2012

Liebe Nora, sehr schön, wie du dich in den Osterhasen versetzen kannst! Herzlichst RT, der dir frohe Ostern wünscht.

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Lieber Rainer... ich habe jahrelang im Wald gewohnt. *zwinker* Danke für die Osterwünsche, auch Dir ein schönes Osterfest. Gruß Nora


urmego (megohamburgyahoo.de) 29.03.2012

Hallo Nora,

ganz lieb wie Du die Ostergeschichte an gehst. So manch ein Kind würde sich auch über die Verse freuen.

Liebe Grüsse
Ulla

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Danke liebe Ulla... für Deine lobenden Worte. Herzliche Grüße von Nora


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 29.03.2012

Liebe Nora,
musste gerade über Margits Kommi schmunzeln, denn bei uns gibt es ein Ei weniger, ein Habicht hat uns eine Legehenne im Gehege totgebissen, seufz!
Gedicht und Foto erfreuend!
Liebe Grüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Liebe Gundel... das tut mir leid mit Deiner Legehenne. Danke fürs kommenieren. Liebe Grüße von Nora


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 29.03.2012

Liebe Nora,
hoffentlich hat der Fuchs sie nicht gestohlen, dann sollte man ihm den H...versohlen...lach Gern gelesen!
Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

*lach* liebe Margit... körperliche Erziehung ist doch verboten, auch wenn es nur ein Klaps ist. Danke für den aufschlussreichen Kommentar *grins* Herzlichen Gruß von Nora


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.03.2012

Liebe Nora,

Hühnchen hat ihn wohl vernommen
als er bei ihr vorbei gekommen
um die Ostereier abzuholen,
und Hühnchen sprach ganz unverholen,
ich glaub' es wird mir nicht glücken
noch ein Ei aus mir herauszudrücken.
So troll dich jetzt du armer Tropf
auf mich wartet der Suppentopf.
Man gönnt mir nicht das Gnadenbrot
und am Karfreitag kommt mein Tod.
Ich werde wieder auferstehen
und dann werden wir weitersehen.

Zu deinem schönen Gedicht grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Lieber Karl-Heinz... Danke für Dein Kommigedicht (toll) Herzliche Grüße von Nora


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 28.03.2012

Liebe Nora,
ein nettes Ostergedicht! Nicht nur für Kinder.
Lieb grüßt Dich Ingrid, die Dir wünscht, dass der Osterhase Dich mit vollem Korb beglückt.

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Danke liebe Ingrid... da lass ich mich mal überraschen. Herzliche Grüße von Nora


Nella (nmdanygmail.com) 28.03.2012

Liebe Nora, vielleicht sollte man den Hühnern etwas Musik vorspielen, dass es schneller geht. Also bei mir mit Haushalt, wirkt das Wunder. Sehr geschmunzelt. Liebe Abendgrüße Dani

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Liebe Dani... das mit der Musik klappt nur bei den Kühen und bei uns Menschen. *lach* Danke für die lieben Zeilen


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 28.03.2012

Oh Nora ein liebes Osterhasengedicht hast du verfasst.Meine Hühner legen zur Zeit ganz fleißig dass wir es gar nicht schaffen sie alle aufzubrauchen. Die Enkel blasen täglich Eier aus und malen sie an.Liebe Grüße Anna

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Liebe Anna... Du hast wenigstens kleine Helfer und darüber freut sich der Osterhase bestimmt. Ich habe noch keine Enkel *heul* Lieben Gruß von Nora


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 28.03.2012

...Nora, ohne Hühner geht wohl gar nichts, wie ich so sehe;-)lach* lG von Bertl.

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Lieber Bertel... so ist es, ohne gegacker geht gar nichts ;0) Lieben Gruß in den Donnerstag von Nora


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 28.03.2012

Liebe Nora,

hoffentlich hat das Hühnchen endlich die Eier gebracht. Meine Häsin hatte schon am 29.2. einen Tanz mit ihrem Mann deswegen gehabt, um rechtzeitig mit allen Eiern fertig zu werden (Ostern in Sicht).

Einen lieben Gute-Nacht-Gruß, Irene

 

Antwort von Nora Marquardt (29.03.2012)

Liebe Irene... das hoffe ich auch, sonst muss Ostern wohl doch noch ausfallen *lach* Danke für die lieben Zeilen. Herzliche Grüße von Nora


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).