Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Leverkusener Fußball-Träume“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sport“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 20.03.2013

Lieber Rainer,
so träumt jeder in seinen Farben. Fast wäre der Traum für dich in Erfüllung gegangen, Bayer war so kurz davor. Was nicht ist, das kann ja noch werden. Also schön weiterträumen, wie in diesem ansprechenden Gedicht von dir. Ich würde es auch diesem sympathischen Verein mal gönnen.

Herzlichst Uwe

 

Antwort von Rainer Tiemann (20.03.2013)

Jetzt, lieber BVB- und Lyrik-Freund Uwe, drücke ich den Schwarz-Gelben noch mehr die Daumen! Danke für deine guten Wünsche. Bis bald mal wieder. Herzlichst RT


jwag2 (jw.sleipnirfreenet.de) 19.02.2013

Schön, wenn Fußball zum Träumen und Dichten anregt! Manchmal ist ein Spiel ein Traum, manchmal sogar eine Mannschaft oder ein Verein. Das gibt es, aber selten auf Dauer und nicht ohne Niederlagen und Enttäuschungen. Lev ist eigentlich nicht so arg weit weg davon. Danke für Deine Verse und auch Deinen Kommentar zu FmiD. Jürgen

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.02.2013)

Hallo, Jürgen. Die letzten Spiele von Bayer 04 gegen den BVB und MG waren grandiose Werbung für den Fußball. Danke und viel Erfolg mit deinen Werken bei e-stories. Liebe Grüße sendet RT.


sifi (eMail senden) 09.05.2012

Also, so etwas würde mir im Traum nicht einfallen :-))
Von Paradies und das habe ich eine andere Vorstellung. -
Aber jedem die Seine!
(Flüsse im Überfluss sind übrigens oft überflüssig!)
LG Siegfried

 

Antwort von Rainer Tiemann (10.05.2012)

Dann kennst du nicht die tolle Atmosphäre in der BayArena, lieber Siegfried ... Danke trotzdem fürs Lesen und den Kommentar. Dir herzliche Grüße von RT.


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 09.05.2012

Lieber Rainer!

Mit Fußball haben wir wenig am Hut.
Trotzdem wünschen wir dir, das sich dein
Traum erfüllen möge.
Das wär uns lieber als die Bayern.
Herzliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Rainer Tiemann (10.05.2012)

Wenn schon der 1.FC Köln abgestiegen ist, sollte wenigstens meinem Club mal der große Wurf gelingen, lieber Harzer Lyrik-Freunde. Danke für eure guten Wünsche. Herzlichst RT


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 09.05.2012

Lieber Rainer,

Racing und St. Etienne
ich von dort auch kenn.
Man lebt und stirbt mit seinem Verein,
wie könnte es auch anders sein.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (09.05.2012)

Nachdem der 1.FC Köln leider abgestiegen ist, lieber Karl-Heinz, wünscht man sich natürlich, dass Bayer 04 mal den großen Durchbruch schafft ... Danke und liebe Grüße von RT.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 08.05.2012

...zum Glück haben wir alle unsre Träume noch nicht ausgeträumt, Rainer;-) lG von Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (08.05.2012)

So sollte es doch sein, lieber Bertl. - Leider kommentieren viele jedoch nur nach Interessensgebieten und weniger nach lyrischer Qualität. Danke dir mit herzlichem Gruß. RT


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 08.05.2012

Lieber Rainer, manch ein Traum kann mal in Erfüllung gehen BAyer 04 kann sich dafür kräftig ins Zeug legen, um dir treuen Anhänger diese Erfüllung zu geben. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Rainer Tiemann (08.05.2012)

Danke, lieber Norbert, aber es wird leider wohl ein Wunschtraum bleiben. Wollte bewusst kein negatives Gedicht zum Abstieg des 1.FC Köln schreiben. Dann kam halt ein positives Bayer 04-Gedicht dabei heraus. Danke und herzliche Grüße vom Lyrik-Freund RT.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).