Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Technik "on Strike"“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 18.05.2012

Lieber Roland,

und Handy, Kaffee-Vollautomat & Co. gleich noch hinterher..;-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Roland Drinhaus (19.05.2012)

Lieber Faro Die Serie könnte endlos werden; Technik streikt überall... nicht nur zuhause, sondern auch an Bahnhöfen, bei Fatzbook, an der Börse, an Geldautomaten.... ein dickes Buch wäre zu füllen, denke ich. Völlig untechnisch aber herzlich grüßt, Roland


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 18.05.2012

Was ist jetzt authentisch, Rechner, Drucker oder Waschmaschine? Der Schluss nicht, sonst hönnte ich das nicht lesen..., aber witzig aufbereitet.
Müden Freitagsgruß von christa

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.05.2012)

Liebe Christa. Authentisch (und Auslöser meines Gedichts) ist: Ich wollte drucken. Die Farbpatrone war leer und ich hatte schon vor ein paar Wochen eine Patrone gekauft. Ich brachte sie aber nicht in irgendeinen Zusammenhang mit der Farbpatrone, die ich dann tatsächlich in meinem Drucker vorfand..... meine heutige Nachfrage beim Händler ergab: Die Farbpatrone ist eine falsche.... doch um sie umzutauschen, muss nächsten Dienstag der Chef erstmal selbst nachsehen.... ein hoch auf die "leichtverständliche" Technik.... Rechner, Bildschirm und Waschmaschine lasse ich noch in Frieden; beim Drucker erscheint mir der Chaot als weise, wenn er seinen Drucker wegen einer ausgeleerten Patrone aus dem Fenster wirft. Rakikalschmunzelnde Grüße sendet Dir, Roland


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.05.2012

...Roland, energischer geht es gar nicht mehr;-)grins* lG von Adalbert.

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.05.2012)

Lieber Adalbert, zu was ich fähig bin, kannst du in meinem Beispiel in der Antwort bei Marco nachlesen.... lach... meine Prämisse heisst: Der Mensch hat die Technik auch weiterhin zu beherrschen und ordnet sich ihr nicht unter... Punkt (und grins) ...selbst wenn die Technik dabei draufgeht (dann taugt sie nix) L.G. Roland


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 17.05.2012

Du schreibst immer geiler. Richtig gute
Texte finde ich! So Texte sagen mir: "Ich
bin richtig hier!" Und es bleibt
Interessant! Grüße Klaus

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.05.2012)

Lieber Klaus Es gibt Dinge, da gehts ums wesentliche: Beherrscht die Technik uns, oder andersrum. Um das darzustellen, ist der witzige Text dazu der beste Weg. Es freut mich, wenn es dir gefällt. Frischgedruckte Schmunzelgrüße, Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).