Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > J u n g e s - L e b e n < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 02.06.2012

Liebe Ilse,

hegen und pflegen - eine Lebensdevise, die mir zusagt!

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (02.06.2012)

Lieber Faro! Du hast Recht. Ich gebe lieber als ich nehme und habe dadurch viel Freude und Lebensinhalt. Ich danke dir schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 01.06.2012

Liebe Ilse,

ein ganz reizendes Gedicht. Man erkennt gut Deine große Liebe zu Tieren. Den Dompfaff kenne ich auch gut. Den gibt es auch bei uns, den muss man immer vor Katzen retten, weil er immer zu spät auffliegt. Man nennt ihn ja auch den Gimpel, weil er wohl nicht zu den Schlauesten gehört. Aber es ist einer der Schönsten. Deine Geschichte ist ganz entzückend.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (01.06.2012)

Liebe Heidi! So etwas haben wir noch nie erlebt. Dieses kleine Tier hat sich in unseren Händen wohl gefühlt und ist dann erholt wieder davongeflogen. Wir hatten Angst, dass es krank wäre. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 31.05.2012

Liebe Ilse,
wie schön Dein Gemälde und Dein Gedicht hat mich ebenso erfreut, weil ich oft schon geholfen habe und die kleinen Piepmätze konnten gerettet werden.
Liebe Nachtgrüße schickt Euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (01.06.2012)

Liebe Gundel! Das war auch eine große Freude; so etwas haben wir noch nie erlebt. Das Vögelchen saß in meiner Hand und flog erst nach längerer Zeit fort. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei wieder herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 31.05.2012

Liebe Ilse, lieber Horst,
dein Bild gefällt mir sehr.
Ganz selten habe ich einen Dompfaff gesehen.
Grüße zu euch und zu euren Verwandten.
CHRISTINE

 

Antwort von Ilse Reese (31.05.2012)

Liebe Chris! Sie sind herrlich bunt und das mag man gut leiden; aber andere Vögel hat man genau so gern. Es war jedenfalls ein einmaliges Erlebnis, solchem Tier so nah zu sein. Ich danke dir schön und lass dich von uns herzlich grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 31.05.2012

Nun ja, mein Garten ist ein Paradies für Vögel die überall nisten!!! Gewollt!!! Gerne wieder gelesen liebe Ilse mit Grüßen Dir und Horst der Franz mit meinem Herzblatt

 

Antwort von Ilse Reese (31.05.2012)

Lieber Franz! Es wurden leider in der Nachbarschaft viele Bäume gefällt und das Vogelparadies hat manches eingebüßt. Wir siu nd auch immer bemüht, den kleinen Tieren zu helfen. Vielen Dank sagen euch mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 31.05.2012

Liebe Ilse und lieber Horst,

Manchmal fliegen Vögel gegen unsere
Fensterscheiben. Glücklicherweise
erholen
sich die meisten.

Schün euer Bild mit Text,

Es grüßt euch herzlich,
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (31.05.2012)

Lieber Karl-Heinz! Das können wir uns nicht denken. Er machte eher einen erschöpfteals einen kranken Eindruck. Nach einer Weile ist er sogar über die Dächer davon geflogen. Wenn man einem Tier so helfen kann, ist man doch sehr glücklich. Vielen Dank und wir schicken euch ganz herzliche Grüße, Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.05.2012

...Inge, das ist Dichtung von Format, Bild und Text, ein Gedicht!!!
LG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (31.05.2012)

Lieber Bertl! So etwas habe ich wirklich noch nie erlebt. Dieses junge Vögelchen hat sich bei uns wohlgefühlt. Wir hatten befürchtet, dass es krank sei und waren glücklich, als es nach einer Weile wieder aus meiner Hand davon flog. Hab vielen Dank und lass dich wie herzlich grüßen wie immer von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).