Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Über Potosí hinweg“ von Pierre Heinen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Pierre Heinen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 14.06.2012

Lieber Pierre, das erinnert mich an die Zeit, als die spanischen Missionare kamen und das Gold raubten...
Die bildhafte Sprache deiner Zeilen gefällt mir.
LG Uwe

 

Antwort von Pierre Heinen (15.06.2012)

Hallo Uwe! Vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Habe jüngst einen Artikel über die Conquistadore gelesen. Darunter war manches zu Lesen dabei über den Potosi. Der Berg voll Silber sowie die Indios sind ausgebeutet worden und am Ende hatte man blutiges Edelmetall. Nutzte nix, Spanien musste im 16. Jahrhundert ein paar Mal bankrott erklären ... Relationen zu heute? ... – schönen Gruß!


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 13.06.2012

Ein schönes Reimgedicht, lieber Pierre.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Pierre Heinen (14.06.2012)

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Freue mich auf jeden Fall im August die Reise nach Kanada anzutreten! – schönen Gruß! – pierre


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).