Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Meine Regierungserklärung“ von Ingrid E. Patrick

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid E. Patrick anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weltpolitik“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.06.2012

Liebe Pattz,

Mir aus der Seele gesprochen. Die Wähler
fallen immer wieder auf die
Sprücheklopper herein. Was meint schon
ein Eid, den manzur Spottschrift gemacht
hat. Den Schaden hat das gläubige Volk
und die Abzocker grinsen. Entweder das
Volk wird vereint radikal, oder ein
neuer Hitler steht auf. Die
Verantwortlichen lernen eben nie aus.
Sie denken, wenn die Bürger arm sind,
dann lassen sie sich leichter regieren.
Sie vergessen allerdings, dass aus einer
ausgequetschten Zitrone kein Saft mehr
heraus kommt.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (04.07.2012)

Wie recht Du hast, lieber Karli, für mich ist die ganze Politik derzeit das reinste Afffentheater. Wie die sich im Fernsehen produzieren, wichtig machen und das gesamte Volk dabei ignorieren, von dem sie in Saus und Braus leben, ist fast nicht mehr erträglich. Und keine Besserung in Sicht. Ich grüße Dich ganz herzlich und danke für Deinen Kommentar. Alles Liebe - Patty


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 29.06.2012

Hallo Ingrid, mit Deiner "Regierungserklärung" hast Du Dir auf jeden Fall die Fleißprämie verdient. In gedanklich gut verarbeiteter Form hast Du alle Dinge angeschnitten, die uns an der Arbeit
unserer Volksvertreter zweifeln lassen.

LG Hans-Jürgen


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 29.06.2012

Hallo Ingrid,
da bin ich voll und ganz deiner Meinung.
Toll geschrieben!

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (29.06.2012)

Danke, Michael - da sind wir mit Heidi schon drei, die zusammen in die Verbannung gehen könnten. Das wäre ein tolles Team! Dieser Gedanke gefällt mir. Warum gründen wir nicht eine eigene Partei? Bushido macht das jetzt auch! die HEPAMI-Partei, haha. Ganke für Deinen Kommentar und liebe Wochenendgrüße von Patty


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 29.06.2012

Nachdem nun der Fußball vorüber ist Patty bemerken (vielleicht?) noch einige Zeitgenossen, dass es auch noch wichtigeres auf der Welt gibt als EM! Nachher ist immer auch wieder vorher!!! Grüße Dir der Francesco

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (29.06.2012)

Ja, Franzl - Fussball ist vorbei. Und Frau Merkel hat sich damit erst mal eine Ablenkung verschafft bei der Bevölkerung. Was kommt als Nächstes? Das Sommerloch? Danke für Deinen Kommentar. Liebe Wochenendgrüße an Dich und Herzblatt von Sonnenschein Patty


hsues (hsues_47web.de) 29.06.2012

Liebe Patty, du hast ja x-mal Recht, deine Argumente "ziehen" alle.Jetzt wölbt sich noch über uns der "eurobürokratische" Wasserkopf, der sich immer weiter der demokratischen Kontrolle entzieht! Wenn Europa nur der Bereicherung weniger dient sage ich "nein danke" , schiebt euch den € in euren §-Arsch!!
Herzl., Heino.

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (29.06.2012)

Das unterschreibe ich, lieber Heino! Und am schönsten ist es, dass wir einen Staat im Staate haben - einen gleichen aufgeblähten Regierungssitz. Und das für Deutschland - in Brüssel! Sind die noch bei Trost, ich bin kein Belgier! Sie werden Deinen Rat befolgen und die DM wieder einführen. Damit schöpfen sie auch die letzten Bürger- Reserven ab. Zum Kurs von 2:1. Danke für Deinen tollen Kommentar. Schönes Wochenende und liebe Grüße von Patty


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 29.06.2012

Liebe Patty,

wieso solltest Du dafür ins Gefängnis gehen??? Wir haben doch angeblich Redefreiheit. Noch machen wir es dem (Ras)Putin nicht nach. Dass jeder eingsperrt wird, der die Wahrheit sagt. Das, was Du da zum Ausdruck gebracht hast, ist doch absolut die Wahrheit. Sie haben sich doch gerade erst die Diäten erhöht, wurde uns lapidar mitgeteilt. Dafür gab es keine Volksbefragung. Überall werden 1000ende von Menschen entlassen und sie haben nicht geholfen. Die Tafeln werden immer mehr und die Rentenerhöhung auf die sie so stolz sind, betragen gerade mal 5,-Euro, dafür wird es vom Sozialamt wieder abgezogen, lach. Die Schlange beißt sich zu oft in den Schwanz.
Die Globaliesierung und damit einhergehend der Euro war zuerst einmal pure Augenwischerei um das Guthaben des Volkes auf die Hälfte zu reduzieren. Übrigens die wunderbare Idee von Helmut Schmid und Giscard d'Estaing. Jetzt nach diesem genialen Bankensturz haben viele ihre Ersparnisse verloren. Also haben sie doch in keinster Weise Schaden vom Volk gewendet. Dass die Wirtschaftsbosse die Zügel in der Hand haben, ist doch schon sooo lange klar. Und wenn der Verfassungsschutz wichtige Ordner über die mordende und brandschatzende rechte Szene verschwinden lässt, dann möchte ich mal sehen, wer da ins Gefängnis muss. Sie haben sich alle bei uns bedient und tun es noch, wahrlos. Dabei fällt ihnen, um uns zu maßregeln soviel Schrott ein, dass es einem nur grausen kann. Sie halten uns alle für klein und dumm. An all dem ist so viel Planung dahinter, dass man es lieber gar nicht wissen will. Und da weist mein Wegweiser gar nicht so sehr nach Russland und China..... sondern nach Amerika und dessen Geheimdienst. Das ist so ein ausgeklügeltes Systhem, da schaut man nie vollständig dahinter. Da ist soviel schon von langer Hand geplant......
Jedenfalls wir zwei müssen dafür nicht ins Gefängnis, lach. Da müssten wir viele mitnehmen und Du sagtest ja nur die(erboste, wer wills Dir verübeln?) Wahrheit.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (29.06.2012)

Liebe Heidi, vielen, vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Den habe ich mehrmals gelesen, so gut hat er mir gefallen. Das ist alles Fakt, was Du schreibst. Warum gucken so wenige Bürger hintr die Fassade? Wegschauen heißt Tolerieren! Ich wäre mir da nicht so sicher, wie lange der Bürger noch die ungeschminkte Wahrheit sagen darf. Wir haben schon lange keine Demokratie mehr. Schau doch, wie die Welt toleriert, dass in Syrien das Regime Menschen abschießen lässt, weil sie gegen das System demonstrieren. Bei uns hat die NPD mehr Rechte, zu demonstrieren, als der normale Bürger selbst. Frau Merkel gibt heute ihre Regierungserklärung ab. Ich wollte ihr nur helfen, sie kann ja meine vorlesen (grins). Herzliche Grüße an Dich verbunden mit Wünschen für ein schönes Wochenende. Deine Freundin Patty (Wie war das? Alice im Wunderland? GRINS)


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.06.2012

Ingrid, sehr treffende Worte, die nicht nur für Deutschland, genau so auch für Österreich und noch übrige Länder gelten. Du bist nicht umsonst Radiosprecherin geworden und ich halte sehr viel von dir.
LG von Bertl.

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (29.06.2012)

Das ist wahr, lieber Adalbert - unser Preis für die Globalisierung: So können sich alle über Grenzen hinweg bereichern, ohne dass Bürger überhaupt noch eine Einspruchsmöglichkeit haben. Es tut gut, zu wissen, dass Du an meiner Seite bist. Bussi an Dich, mein Lieber - von Patty


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).