Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nächtliche Erlebnisse“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 04.07.2012

Lieber Franz,

*lach* woher weißt du das mit der Hochform? ;-))

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Franz Bischoff (05.07.2012)

Ich sitze hier und schmunzele in alten Erinnerungen Faro. Hatte früher als ich in meinem Job noch aktiv – produktiv war zuweilen mit diesen Keeeerlchen zu tun. Ab einer bestimmten Temperatur da waren diese wie Wespen aktiv!!! Hatten wir einen eingefangen, so waren sie gefahrlos und machten kein Ärger (gleich Exhibitionisten)! Jedoch was sie machten war schon eine Schweinerei! Sagte doch einmal eine Frau zu einem Exhibitionisten, „so ein winziges Lümmelchen habe ich noch nieeeeee gesehen!“!!! Fazit, man sah diesen nie wieder!!!! Voyeure, die gibt´s immer und überall!!! Schmunzelgrüße der Franz


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 04.07.2012

Gut gespannt, Franz! LG von RT

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Nun ja Rainer, diese unliebsame Kerlchen sind derzeit wieder sehr aktiv, doch zuweilen erzeugt dies auch vorher bei manchen Mädels Nervenkitzel! Dir jedoch liebe Grüße in einen traumhaft sonnigen Tag der Franz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 04.07.2012

Jetzt frag ich mich aber, warum sie nackt am Fenster steht?
Geil auf Spanner?
Klär mich auf, Franzl, Du kennst Dich doch aus mit den Frauen!
(;-))

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Hallo Paul, ich denke das Mädel braucht ganz einfach Frischluft was bei diesem Wetter verständlich ist! Etwas Wunsch zur Präsentation steckt doch in fast jeder Person! Denke ich werde das Mädel einmal fragen!!! Grüße mit schmunzeln der Franz


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 04.07.2012

Hallo Franz,

Sicher ist, dass keine Sau
stellt sich splitternackt zur Schau.
Wenn sie auch grunzt vor Vergnügen,
wenn die Borsten fliegen.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Etwas Wunsch zur Präsentation steckt doch in fast jeder Person Karl - Heinz, na und so kleine Spanner gibt´s mehr als man glaubt!!! Bei diesem Wetter auch verständlich. Mit Schmunzelgrüßen der Franz


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 03.07.2012

...und wie bist Du an das Gedicht gekommen, lieber Franz...grins...

Liebe Grüße Dir von Margit

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Die Macht der Gedanken Margit, doch bei dem tollen Wetter sind diese Vögel schwer auf Tour in der Schwüle der Nacht!!! Schmunzelgrüße Franz mit Dank dem Kommentar


R.Schön (Lyrikeringmail.com) 03.07.2012

Aber Franz,

was macht die auch nackt am Fenster. Vielleicht ist sie ja das Gegenstück vom Voyeur, solls geben. ;)

Ganz liebe Abendgrüße von Ramona

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Nervenkitzel zuweilen Ramona, doch der Wetterlage bezogen sind diese Kerlchen wieder auf Tour! In der Hitze der Nacht!!! Dir mein Sonnenschein liebe Grüße - Dank Dein Don Francesco


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 03.07.2012

Lieber Franz... wenn jemand splitternackt am Fenster steht,
da schaue ich auch nicht weg.
Bin ich nun auch ein Schweinderl *lach*
Herzliche Grüße von Nora

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Würde ich nicht sagen, denn zuweilen reagiert man ja auch überrascht und wie ich reagieren würde, da möchte ich mich auch nicht festlegen! Doch Spanner nehmen aktuell zu, liegt auch an dem Wetter! Schunzel – Dankesgrüße Dir Nora der Franz


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 03.07.2012

Hallo Franz,
und dieses Scheinwerferlicht dürfte diesen Spanner so erschrocken haben wie einen Autofahrer, der das erste Mal in seinem Leben von einem Blitz getroffen wurde.
Sehr humorvolles Gedicht, mit einem ernsten Hintergrund, zumal mit dieser brisanten Thematik Spanner, wirklich nicht zum Spaßen ist!
LG. Michael

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Grüß Dich Michael! Ich glaube dies hat besagten Herren schon gewaltig erschreckt, gleich wenn man plötzlich laut schreit dann vergeht diesen Herren der Spaß! Nun in letzter Zeit nimmt dies wieder sehr stark zu, was auch offensichtlich am Wetter liegt!!! In der Hitze der Nacht!!! Schmunzel und Dankesgrüße Dir der Franz


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 03.07.2012

Hallo Franz
Die Frau wusste sich aber zu wehren)).
Schmunzelgrüsse aus der Schweiz von, Ursula & Peter.

 

Antwort von Franz Bischoff (04.07.2012)

Eventuell hatte er sie schon zu früheren Zeiten beobachtet Ursula und sie wollte sich nur rächen, sind doch Frauen überaus klug und vor allem phantasiereich wenn es um Revanche – Rache geht! Zum Glück nicht alle!!! Grüße Dir und Peter vom Herzblattteam Franz und Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).