Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Kräuterwind“ von Gerhild Decker


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhild Decker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sinne“ lesen

Bild vom Kommentator
Mir gefällt´s sehr, liebe Gerhild. Dein Copyright wird beachtet. Herzlichst RT

Gerhild Decker (09.07.2012):
Danke, lieber Rainer. Das mit dem copyright hat berechtigte Gründe.... Der Hinweis ist ganz sicher nicht für Forenmitglieder gedacht. Sollte ich vielleicht erwähnen? Mit lieben Grüßen Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild,

ein wunderschön gewürztes und damit schmackhaftes Gedicht von dir! :-)

Liebe Grüße
Faro

Gerhild Decker (07.07.2012):
Lieber Faro, Kräuter dürfen bei uns an keinem Tag beim Essen fehlen. Liebe Wochenendgrüße an dich Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild,
da träum ich mich doch gerne hin, zu deinem wilden Kräuterbeet, weil ich auch so ein Gärtner bin, der mag wie reich sein Duft verweht...
Ich darf dir also mitteilen, daß dein Gedicht sehr anregend auf mich wirkt und mich auf den Gechmack kommen lässt... ;-)
Wenn ich einen Garten hätte, dann einen mit ganz vielen Kräutern, bisher bleibt mir jedoch nur der Balkon.
Gefällt mir sehr, weil auch ich es gerne würzig mag.
Liebe Abendgrüße.
Micha

Gerhild Decker (07.07.2012):
Lieber Micha, ich freue mich, dass ich dich mit auf diese Sinnesreise nehmen durfte. Ganz sicherlich kann ein mit Kräutertöpfen bestückter Balkon genauso reizvoll sein, zumal man ja noch näher an den Kräutern dran ist. Übrigens mache ich mich jetzt auf den Weg, um neue Kräuter zu kaufen. Mir fehlt die Marokkanische Minze und neuer Basilikum. Mit lieben Wochenendgrüßen an dich Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild, der Kräuterwind weht dir würzige Düfte und bunte Sommerträume zu, eine ideale Umgebung zum Dichten. Ein sonniges Wochenende wünscht dir Inge

Gerhild Decker (06.07.2012):
Liebe Inge, wie schön auch dich hier wieder zu finden. Danke für die lieben Worte! Auch ich wünsche dir ein recht angenehmes Sommerwochenende mit vielen neuen Ideen. Herzliche Grüße Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild, so ein stimulierender Kräuterduft beflügelt auch die Poesie, wie ich unschwer lesen kann :-)
Sehr schönes Gedicht!

Herzlich grüßt dich und Werner
der Uwe

Gerhild Decker (06.07.2012):
Ja, lieber Uwe, die Kräuter haben´s schon in sich. Danke für dén lieben Kommi und auch an dich die liebsten Grüße von Gerhild und Werner

Bild vom Kommentator
Kann ich gut verstehen Gerhild, habe ja dies auch im Garten und in einer Wanne vor dem Haus!!! Grüße Dir und Werner der Franz

Gerhild Decker (06.07.2012):
Lieber Franz, ich kenne auch niemanden, der Kräuter nicht mag. Egal ob in der Duft- oder Geschmacksversion. Liebe Grüße an euch Gerhild und Werner

Bild vom Kommentator
Um dieses Plätzchen beneide ich dich sehr. LG, Wolfgang (gartenlos)

Gerhild Decker (05.07.2012):
Lieber Wolfgang, vielleicht tröstet es dich, wenn ich dir sage, dass ein Garten auch viel Arbeit macht! Mein Tipp, damit du dennoch in den Kräuterduftgenuss kommst:Kauf einen Lavendel im Topf - erfüllt den Zweck! - Mit lieben Grüßen Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gergild!

Das kann ich mir gut vorstellen.
Wenn es nicht gerade Bärlauch ist,
duften die Kräuter herrlich.
Gern gelesen sagen dir mit herzliche
Abendgrüßen für euch

Horst + Ilse

Gerhild Decker (05.07.2012):
Liebe Ilse, Bärlauch essen wir zwar gerne, aber er hat schon - wenn er in größerer Menge steht - einen intensiven Knoblauchgeruch. Wie freut man sich aber über Thymian und Lavendel! Mit lieben Abendgrüßen an Euch Gerhild und Werner

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild,
Hast noch einen Liegestuhl für mich?? Richtig einladend schön beschrieben,
liebe Grüße, christa

Gerhild Decker (05.07.2012):
Na klar, liebe Christa, jeder der mir lieb ist, ist hier herzlich willkommen. Im Moment allerdings müssten wir uns inhäusig aufhalten, weil ein Gewitterregen hier ganz schön gehaust hat. Dennoch - die Kräuter duften! - Mit lieben Abengrüßen an Dich Gerhild

Bild vom Kommentator
Dort hielte ich es auch aus, Gerhild!
Hübsches Verslein!

Gerhild Decker (05.07.2012):
Komm doch vorbei! Wir haben noch eine Liege frei! Lb. Grüße Gerhild

Bild vom Kommentator
Ja,liebe Gerhild,
ich genieße auch diese Kräuter-und Blütendüfte des Sommers, wie Du es in Deinem Gedicht so schön schilderst.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

Gerhild Decker (05.07.2012):
Liebe Ingrid, zur Zeit werden wir sauerstoffreicher Luft verwöhnt. Der Gewitterregen hat die Schwüle besiegt und für die Pflanzen Erfrischung gebracht. Sehr herzliche Grüße an Dich Gerhild

Bild vom Kommentator
...beim Lesen deines Gedichtes riech ich förmlich schon den Thymian und den Lavendel, Gerhild;-) jetzt weiß ich, warum du so gut dichtest. LG von Bertl

Gerhild Decker (05.07.2012):
Lieber Bertl, eigentlich ist es ja der Rosmarin, der den Kreislauf (und das Hirn?) anregt. Allerdings duftet der nicht so stark wie der eher beruhigend wirkende Lavendel und Thymian. Mit lieben Grüßen dankt Gerhild

Bild vom Kommentator
Wie sich die Gartenbilder, und die dazugehörigen Gefühle gleichen, liebe Gerhild! Deine Kräuter haben dich zum schönen Gedicht inspiriert, deinen Poesiegeist erfolgreich animiiert, herzl., Heino.

Gerhild Decker (05.07.2012):
Lieber Heino, bei uns gab es gerade eine kräftige Dusche von oben, erstmal Schluss mit Kräuterwind! Dafür ist uns aber das richtige Durchatmen wieder gegönnt. Wird in Bonn wahrscheinlich ähnlich sein? Liebe Grüße Gerhild

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).