Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Geist Gottes“ von Anschi Wiegand

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 14.07.2012

Liebe Anschi,

Deine guten Worte sind auch verspätet
zum Penta cost, der Ausschüttung des
Heiligen Geister der Jünger Jesu noch
aktuell.

Liebe Grüße,
Karl-Hein

 

Antwort von Anschi Wiegand (23.07.2012)

Danke für deinen netten Kommentar zu meinem verspäteten Pfingstgedicht! Ja, du hast Recht, den Geist in uns können wir das ganze Jahr gebrauchen... Lieben Gruß! Anschi


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 13.07.2012

Liebe Anschi,

ein gutes Thema, das immer allgegenwärtig ist und auch bleiben soll. Sehr gut geschrieben. Einen lieben Gruß von Gabriele & Bella

 

Antwort von Anschi Wiegand (14.07.2012)

Danke auch dir, liebe Gabriele! Halten wir die Augen offen für diesen Geist unter uns und helfen wir alle mit, ihn zu verbreiten! Lieben Gruß! Anschi


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 13.07.2012

Hallo Anchi, ein sehr spirituelles Gedicht, ansprechend in Text und Form.
Dieses Gedicht hat Gültigkeit für das ganze Jahr.

 

Antwort von Anschi Wiegand (14.07.2012)

Danke, lieber Ketti! Ich bin auch froh, dass, bei genauem Hinsehen, in der Welt doch noch vielerorts dieser Geist spürbar ist... Lieben Gruß! Anschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.07.2012

...Anschi, Jesus wird sich freuen, wenn es auch schon nach Pfingsten ist;-)lächel* lG von Bertl.

 

Antwort von Anschi Wiegand (14.07.2012)

Da hast du mal wieder Recht, lieber Bertl... *smile* Lieben Gruß! Anschi


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 13.07.2012

Ich suche ihn auch - aber unter den Menschen ist er kaum zu finden: Nur Habgier, Neid, Hass und Fanatismus sehe ich...
Poetengruß vom Paul

 

Antwort von Anschi Wiegand (14.07.2012)

Lieber Paule, manche Tage kommt es mir auch so vor. Aber wenn ich genauer hinschaue, dann finde ich ihn doch überall und immer wieder...diesen Geist... - und die Liebe...ein sich-Miteinander-Freuen...fröhliches Lachen, Blumen, Freunde, die füreinander da sind..... Gerade auch hier in e-stories... Optimistische Grüße! Anschi


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.07.2012

Sollte wohl so sein Anschi, relevant auch dabei der Geist Gottes! Glaube wird für mich immer bedeutsam sein!!! Grüße Franz

 

Antwort von Anschi Wiegand (14.07.2012)

Ja, lieber Franz, vertrauen wir darauf, dass er unter uns nicht verloren geht, dieser Geist! Lieben Gruß ins Wochenende! Anschi


cwoln (chr-wot-online.de) 13.07.2012

Liebe Anschi,
das Gedicht passt immer.
Gottes Geist ist Führung zum Guten.
Möge er immer wach in uns sein.
Morgengruß von Chris

 

Antwort von Anschi Wiegand (14.07.2012)

Danke, liebe Chris! Ja, vertrauen wir darauf, dass er unter uns nicht verloren geht! Lieben Gruß ins Wochenende! Anschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).