Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aphorismus zur Depression“ von Wilhelm Westerkamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wilhelm Westerkamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

sifi (eMail-Adresse privat) 14.07.2012

Hallo Wilhelm, ich wiederhole mich:
Ein Aphorismus soll eine LEBENSWEISHEIT vermitteln.
Außerdem sollte er besonders GEISTREICH sein.
Meist trifft bei Deinen Aphorismen beides nicht zu.
Ein dummer Spruch ist kein Aphorismus!
LG Siegfried


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 14.07.2012

Auch Depressiven wäre die "gute Laune" lieber!! Niemand verfällt freiwillig in die Depression.
LG, christa


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 14.07.2012

Hallo Wilhelm. Im Klartext, Deine Worte werden dieser Krankheit bezogen absolut nicht gerecht! Ich bin ein Mensch der gerne klare Worte liebt und so möchte ich in Eindeutigkeit sagen, Mitmenschen mit Depression sind ganz arme Menschen die mehr als nur unser Mitgefühl verdienen!!! Besagte Krankheit tritt in verschiedensten Stufen auf und in extremster Form Wilhelm, sind diese absolut bedauernswert. Selbsthilfe gleich 0 – nur durch fachliche Hilfe! Wilhelm mit Charakter würde ich diesen Eintrag löschen, denn es ist eine Beleidigung gegenüber diesen bedauernswerten Mitmenschen und ich für meine Person habe kein Verständnis für diese Worte!!! Zeige Menschenklasse und lösche, dies ist ein Ratschlag aus dem Bayernland!!! Grüße Franz oder auch Don Francesco

 

Antwort von Wilhelm Westerkamp (14.07.2012)

Hallo FranzB, ich werde meinen provokanten Aphorismus, nicht löschen, wie Du es mir vorgeschlagen hast. Ich habe meinen Sinnes- spruch, wenn man ihn so bezeichnen möge, im Stile der "Warnhinweise" der Bundes- regierung verfasst. Sollte der Eindruck entstehen, ich würde damit Depressive möglicherweise verunglimpfen, so bitte ich dies vielmals zu entschuldigen!


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 14.07.2012

Hallo Wilhelm,

Da hast du ganz Recht. Wer depressiv
ist,sollte überhaupt keine Launen haben.

Liebe Grüße
Karl-Heinz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).