Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„G i b - n i c h t - a u f“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

hsues (hsues_47web.de) 24.07.2012

Liebe Ilse.wir alt gewordenen,erfahrenen "Schlachtrösser" lassen uns von keinem Teufel einschüchtern!Ein Lächeln eines meiner Enkelsöhnchen wiegt all die Sorgen auf! Herzl., Gruß dir+Horst, Heino.

 

Antwort von Ilse Reese (25.07.2012)

Lieber Heino! Wir können dich gut verstehen. Unsere drei Enkelkinder sind uns auch sehr wichtig, allerdings sind sie schon erwachsen. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 23.07.2012

Liebe Ilse,

wie recht du hast! Der Teufel soll doch den Teufel holen ;-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (24.07.2012)

Lieber Faro! Der lässt sich leider nicht kommandieren, aber man sollte es ihm auch nicht zu leicht machen. Ich danke dir recht schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 23.07.2012

Liebe Ilse und lieber Horst,
Bei der Einmaligkeit unseres jetzigen
Lebens ist jede Sekunde ein wertvolles
Teil davon. Was nach uns kommt wissen die
Götter.

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Lieber Karl-Heinz! Was nach uns kommt, daran mag man gar nicht denken. Es ist oft schon dramatisch genug. Ich danke dir. Herzliche Grüße schicken euch Horst + Ilse


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 23.07.2012

Richtig Ilse solang mir er Wein schmeckt und die Frauen mir gefallen solang sterbe ich nicht,hat unser Nachbar immer gesagt und er ist 99 geworden.Lieben Grußzu euch Anna

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Liebe Anna! Er ist das beste Beispiel. Es gibt genug Grund zur Freude; man muss es nur erkennen. Hab vielen Dank und lasst euch beide herzlich grüßen von Horst + Ilse


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 23.07.2012

Liebe Ilse, du sagst es richtig. Die kleinen Freuden des Lebens gehören einfach dazu. Vom Gedanken an ein wenig schönes "morgen" sollten wir uns nicht verdrießen lassen.
Habt einen schönen Abend und seid lieb
gegrüßt von
Gerhild und Werner

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Liebe Gerhild! Ohne jegliche Freude wäre das Leben unerträglich; also werden wir uns daran halten. Man muss nur die Augen öffnen, dann gibt es genug davon. Ich danke vielmals und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 23.07.2012

Liebe Ilse,

genau so ist es. Man darf nie sagen, ich mag nicht mehr. Sondern man sollte jedem neuen Tag etwas Schönes abgewinnen. Meistens kann man das. War es bei Euch auch so stürmisch? Also bei uns weht er, als ob es schon die ersten Herbststürme wären. Dabei haben unsere Kinder in Bayern erst ab Freitag die großen Ferien.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Liebe Heidi! Mir fällt auf, dass es sich abends stark abkühlt. Das ist man im Sommer nicht gewohnt, sondern erst im Herbst. In diesem Jahr ist vieles anders; aber nicht unbedingt schlechter. Ich danke dir recht schön und lass dich wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 23.07.2012

Liebe Ilse, lieber Horst,

aufgeben wäre zu einfach.
Wir haben gelernt, das Leben so zu nehmen, wie es kommt, auch wenn es oft schwer ist.
Zum Ausgleich gibt es täglich ja auch viel Schönes.
Herzlich grüßt euch Chris

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Liebe Chris! Das ist manchmal nicht so einfach; aber wo ein Wille ist, gibts auch einen Weg. Ich danke dir schön und wir grüßen dich wie immer herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.07.2012

...aufgeben tut man nur einen Brief, Ilse;-) lG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Lieber Bertl! Und das kommt selten vor, denn heute geschieht es per eMail (*Lach*). Wir behalten den Kopf oben. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 23.07.2012

Liebe Ilse,
wenn an Glaube, Liebe und Hoffnung festgehalten wird, kann man ger nicht aufgeben, gut beschrieben! Das Leben ist einzigartig, ob in Freud oder Leid!
Liebe Sommergrüße schickt euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Liebe Gundel! Da gebe ich dir in allen Punkten Recht; man muss nur richtig denken, dann regelt sich manches von selbst. Ich danke dir schön mit herzlichen Grüßen für dich, Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.07.2012

Zustimmung Ilse! Kampf immer und zu allen Zeiten! Zuweilen ein gutes Glas Sekt wie heute zum Frühstück!!! Grüße Dir und Horst der Franz
*Wein natürlich auch!!!

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Lieber Franz! Man muss aus allem das Beste machen, wenn es auch nicht leicht fällt. Das Leben verlangt es so. Ich danke dir schön und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 23.07.2012

Liebe Ilse, genauso....nur der
ausdauernde kommt ans Ziel...und mit
Humor und Lebensfreude noch viel
leichter...
ganz wunderbar wieder von dir
geschrieben....alles Liebe für dich und
Horst von Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (23.07.2012)

Liebe Gabriela! Man muss sich schon Mühe geben; leicht ist das Leben für keinen und im Alter wird es immer schwerer. Ich danke dir schön und lass dich wieder ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).