Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die brennende Liab“ von Anna Steinacher

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anna Steinacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 31.07.2012

Liebe Anna!

Die Farbe Rot bringt Wohlbehagen in die
dunkelste Ecke.
Sie ist schon eine besondere Blume.
Gern gelsen sagen dir mit herzlichen
Abendgrüßen

Horst + Ilse

 

Antwort von Anna Steinacher (31.07.2012)

Herzlichen Dank liebe Ilse, ja ich mag sie sehr gern. Sie blühen recht üppig auf meinem Balkon und machen mir Freude.Danke auch dass ihr mein Heimatland gern habt.Ganz herzlich grüßt euch die Anna


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 31.07.2012

Liebe Anna,
vielen Dank für die Vokabelreihe, so konnte ich Dein schönes Gedicht gut verstehen.
Ganz lieb grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Anna Steinacher (31.07.2012)

Das war diesmal notwendig liebe Ingrid,es waren etwas schwierige Dialektwörter dabei.Danke dir für den lieben Kommentar.Lieb grüßt die Anna


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 30.07.2012

Liebe Anna,

Sonne - Rot - Blumen ...ein gelungenes Dreigestirn der Liebe!!

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Anna Steinacher (31.07.2012)

Herzlichen Dank Faro,freue mich über dein vorbeikommen.Das Größte aber ist die Liebe.Grüße zu dir Anna


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 30.07.2012

Liebe Anna,
Gedicht und dein herrliches Blumenfoto haben mich sehr erfreut, obwohl ich mehrmals lesen musste:-))! Diese Blumen stehen bei uns auf der Terrasse, welch leuchtender Anblick, auch für die Falter!
Liebe Sonnengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Anna Steinacher (30.07.2012)

Danke dir herzlich liebe Gundel,dass du dich bemühst meinen Dialekt zu lesen und zu kommentieren.Er ist schon ganz schön schwierig.Ja die Geranien sind sehr dankbar zu halten,sie blühen den ganzen Sommer über.Bei uns sind sie besonders an den Balkonen der Bauernhäuser zu sehen.Allerdings werden sie von den Hängegeranien verdrängt.Aber mir gefallen die auch. Bin überhaupt von allen Blumen begeistert.Ganz lieben Gruß Anna


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 30.07.2012

Liebe Anna - hast mit diesem Gedicht die Südtiroler Geranie für uns so recht ins schöne Licht gerückt.
Danke für die erklärenden Übersetzungen, ohne die ich nicht alles verstanden hätte!
Liebe Grüße aus dem Rheinland
Gerhild

 

Antwort von Anna Steinacher (30.07.2012)

Ja Gerhild ich mag sie sooo gerne unsere brennende Liab.Unser Dialekt ist schon etwas schwierig zu verstehen.Ich danke dir dass du dich trotzdem bemühst ihn zu lesen und zu kommentieren.Liebe Grüße zu dir ins Rheinland von der Anna


cwoln (chr-wot-online.de) 30.07.2012

Liebe Anna,

jetzt schaue ich die roten Geranien, die in diesem Sommer so üppig blühen besonders interessiert an, weil sie so einen schönen Namen tragen.
Habe diese Bezeichnung in Oberösterreich auch noch nicht gehört.
Grüße von Chris

 

Antwort von Anna Steinacher (30.07.2012)

Ach Chris sie sind ja soooo schön,ich mag sie sehr gern.Unsere Musikkapelle trägt sie am Hut und auch die Schützen.Ich hab erst in der Schule gelernt dass sie Geranien heißen.Lieben Gruß zu dir in die neue Woche Anna


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 30.07.2012

LIebe Anna,

das ist ja nett, brennende Liebe, heißt das Blümchen bei Euch. Bei uns heißt sei Geranie. Sie sieht dort ganz wunderschön aus und putzt ungemein an einem alten Bauernhaus. Kann ich mir gut vorstellen. Ich bewundere auch dort immer die herrlichen Petunien, die bei den Bauern so herrlich ausladend wachsen. Ich kann tun, was ich will, auch mit gutem Dünger werden die Malefizpetunien nicht so wie ich will, heul, lach. Weißt Du da Rat?

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Anna Steinacher (30.07.2012)

Sie heißen Geranien aber das habe ich erst in der Schule gelernt liebe Heidi.Bei uns ist es die brennende Liab.Petunien brauchen sehr viel Wasser und sie verzeihen es uns nie wenn wir es einmal versäumen sie zu gießen. Allzuviel gießen vertragen sie auch nicht.Deswegen habe ich die Geranien auf meinem Balkon,die sind leichter zu plegen.Ich überwinter sie und wenn ich sie im Frühjahr umtopfe kommen immer Brennesselblätter in die Blumenerde, somit brauche ich sehr wenig Dünger.Hab schöne große Blüten drauf und sie erfreuen uns alle.Lieb grüßt dich die Anna


Bild Leser

Mohrle (eMail-Adresse privat) 29.07.2012

...ich habe sie auch auf meinem Balkon, liebe Christa, nur wusste ich bis jetzt nicht dass man die Geranien auch "brennende Liab " nennt.(= der Name vielleicht nur bei euch im Tirolerischen?)
Gedicht gerne gelesen und auch ohne Übersetzung verstanden! Liebe Grüße, Helga

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Schön wenn sie auch dir Freude bereiten.Sie blühen auch wirklich den ganzen Sommer über.Das kann schon sein dass man sie nur bei uns hier so nennt,liebe Helga.Du hast uns zwei Tirolerinnen wohl verwechselt.Christa lebt in Nordtirol ich in Südtirol.Danke dir herzlich für den Kommentar mit lieben Grüßen Anna


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 29.07.2012

Herzblatt liebt diese von Herzen und ich auch liebe Anna!!! Sie müssen bei uns immer vorhanden sein!!! Wundervoll von Dir wieder grüßt in die Nacht Dich und alle in der Familie der Franz

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Ich mag sie auch sooo gerne lieber Franz.Sie sind einfach zu pflegen und blühen den ganzen Sommer über.Danke dir und schicke liebe Grüße dir und all deinen Lieben. Anna


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 29.07.2012

Liebe Anna, ich hab Blumen in meinem Garten, die Vexiernelke, die nennt man auch "Brennende Liebe", dass die Geranien so genannt werden, ist mir ganz neu, - man lernt halt immer was Neues....
Lieben Abendgruß von Christa

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Ja bei uns liebe Christa ist die Geranie die brennende Liab.Schön nicht wahr? Ich mag sie so sehr diese herrlichen Blumen.Hab sie auch auf den Gräbern gepflanzt.Liebe Grüße deine Anna


Anschi (Anschipostweb.de) 29.07.2012

Das war ein rechter Zungenbrecher für mich...gut, dass du ein paar Übersetzungen dazu geschrieben hast!*lach* Beim "Soldr" hab ich nimmer weiter gewusst und auch den "Sunntighuat" konnt ich erst nicht verstehn...aber dank der Erklärungen am Schluss wusst ich dann Bescheid...
Herzlichen Gruß! Anschi

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Da bin ich aber froh Anschi dass ich einiges übersetzt habe.Manchmal vergesse ichs,es ist ja wirklich ein schwieriger Dialekt.Danke für dein Lesen und Kommentieren.Ich freue mich.Die Geranie ist eine wunderbare Blume und leuchtet besonders bei alten Bauernhöfen von den Fenstern und Balkonen. Herzliche Grüße zu dir von der Anna


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.07.2012

Liebe Anna,

Die schöne Geranie. Danke für die
Übersetzung.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Ja Karl-Heinz Geranien sind wunderschön,und erfreuen mich den ganzen Sommer über.Liebe Grüße zu euch nach Kanada Anna


Alex (xxandragmx.at) 29.07.2012

Liebe Anna, diesmal musste ich auf die
Übersetzung zurückgreifen ;-)....es hat was, diese
ursprünglichen Texte von dir...ich mag sie sehr.
Lieben Gruß, Alex

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Danke dir herzlichst Alex dass du dich bemühst meine Gedichte zu lesen und dass sie dir gefallen.Kennst du die Geranien? Sie sind wunderschön und blühen den ganzen Sommer.Ich überwintere sie im Keller und im Frühjahr kommen sie wieder auf den Balkon.(Solder) Lieb grüßt dich die Anna


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.07.2012

...bessa so a brennate Liab am Kopf,
ois ma is a ausbrennta Liebestopf.

LG von Bertl.

 

Antwort von Anna Steinacher (29.07.2012)

Logisch Bertl das ist sicher.Geranien gehören zu meinen Lieblingsblumen.Sie blühen den ganzen Sommer über.Ich überwintere sie im Keller und im Frühjahr treiben sie wieder aus.Lieb grüßt dich die Anna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).