Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > U n b e l e h r b a r < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 03.08.2012

Liebe Ilse,

Unbelehrbarkeit oder Starrsinn hat in einer Hinsicht etwas "Besonderes" - nämlich die Berechenbarkeit...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (04.08.2012)

Lieber Faro! Wenn man genügend Erfahrung gesammelt hat, wird man wohl seinen Standpunkt ändern und zieht sich zurück. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 02.08.2012

Liebe Ilse,
ein gutes Gedicht und ein Jeder muss da so seine Erfahrungen selbst durchmachen, wenn sie keine Lehre vorher annehmen wollen, so gerade meine Gedanken! Man sollte eigentlich immer einen guten Rat annehmen, oder wenigstens ein wenig nachdenken!
Liebe Sommergrüße schickt euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Liebe Gundel! Ich habe dadurch viel Trauriges erlebt und hätte so manchem Menschen gern geholfen. Ich danke dir recht schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 02.08.2012

Kluge Gedanken wieder liebe Ilse!!! Grüße aus dem Sonnenland Bayern der Franz Dir und Horst

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Lieber Franz! Ich danke dir . Die eigenen Erfahrungen sind immer die besten. Herzliche Grüße schicken euch Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 02.08.2012

Liebe Ilse, lieber Horst,

auch wir mussten unsere Erfahrung machen, und oft waren sie auch schmerzhaft.
Leider ist der Mensch so gestrickt.
Ein lieber Morgengruß von Chris

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Liebe Chris! Davor kann man keinen bewahren; vielleicht muss es auch so sein. Es ist schon einiges hart im Leben. Ich danke dir schön und lass dich wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.08.2012

Ilse, es gibt so Menschen, die scheinbar immer alles besser wissen;-) bis sie selbst draufkommen, dass das nicht passt, ist schon meist alles zu spät.
LG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Lieber Bertl! Wie recht du wieder hast; oftmals ist alles zu spät. Ich danke dir schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


hsues (hsues_47web.de) 01.08.2012

Das Leben ist der beste Lehrer,
wer´s nicht glaubt, macht´s sich nur schwerer!

Liebe Ilse, Irene und Bernhard haben da Recht. Dir u. Horst herzliche Grüße, Heino.

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Lieber Heino! Es ist leider so. Man möchte so manchen Menschen vor Unheil bewahren; aber man ist immer wieder machtlos. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 01.08.2012

Liebe Ilse,

meistens ist das so, wie Du so schön dichtest. Der Mensch sieht nicht gerne ein und lässt sich nicht gerne was sagen. Dabei könnte er doch wenigstens überlegen, ob der andere nicht doch ein bisschen Recht hat. Gutes Thema.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Liebe Heidi! Man kann es manchmal noch so gut meinen; aber wenn es einer nicht begreift, ist alles umsonst. Ich danke dir vielmals und lass dich herzlichst grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 01.08.2012

Ihr Lieben,

wir haben immer einen selbsterfundenen Kommentar für die Unbelehrbaren: "Lass das Leben zuschlagen, reden nützt nichts".Das hat unseren Kindern viel beigebracht und unsere Nerven ein wenig geschont.

Euch einen schönen Abend
Irene und Bernhard

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Ihr Lieben! In jedem Fall kann man nicht helfen; aber mancher Ratschlag wäre schon nützlich gewesen. Ich danke euch schön und lasst euch wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 01.08.2012

Liebe Ilse und lieber Host,

Es ist nicht schwer solchen Menschen zu
begegnen.

Sehr schon das Gedicht.

Es grüßt euch
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (05.08.2012)

Lieber Karl-Heinz! Du hast recht; davon gibt es genug Menschen, die unbelehrbar sind. Ich danke dir recht schön und seid wieder beide herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).