Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aprikosengold“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 29.08.2012

Liebe Inge,

wir haben eine solchen Baum im Garten..nur dieses Jahr trägt leider er keine einzige Frucht...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Inge Offermann (29.08.2012)

Lieber Faro, was dem Baume wohl fehlt, dass er keine Früchte trägt? Selbst ein alternde Baum blüht im Frühling und seine Blüten werden normalerweise auch bestäubt. Man sollte die Hoffnung nicht aufgeben, vielleicht trägt er nächstes Jahr wieder Aprikosen. Liebe Grüße, Inge


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 28.08.2012

Liebe Inge,
sehr schöne Worte, wobei mir die Aprikosenlampions am besten gefallen haben.
LG. Michael

 

Antwort von Inge Offermann (28.08.2012)

Lieber Michael, tatsächlich hängen die ovalen Früchte wie kleine gelbe oder orangefarbene Lampions im Aprikosenlaub. Herzlichen Dank für deinen Kommentar. L.G. Inge


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 28.08.2012

Liebe Inge,
ich erlebe es jetzt bei "Pfirsichrot", ein schönes Bild hast du mit deinem Gedicht gemalt!
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Inge Offermann (28.08.2012)

Liebe Gundel, ja, der Spätsommer beschenkt uns farbenreich mit Früchten. Lass dir die Pfirsiche gut munden. Liebe Grüße in den Tag sendet dir Inge


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.08.2012

...Inge, diese Farbenpracht ist nicht zu überbieten;-) lG von Bertl.

 

Antwort von Inge Offermann (28.08.2012)

Lieber Bertl, der Spätsommer verschwendet sich in leuchtenden Tönen. LG, Inge


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 28.08.2012

Eine Rhapsodie in Aprikose, liebe Inge, wie von der Sonne angelächelt. Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Inge Offermann (29.08.2012)

Liebe Margit, der Sommer komponierte seine Lampionserenade in Gold und Grün. Liebe Grüße, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).