Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Ende der Zeit“ von Günter Weschke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Günter Weschke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 03.09.2012

Hallo Günter,
ein großartiges Gedicht, das uns alle sehr nachdenklich stimmen sollte!
LG. Michael

 

Antwort von Günter Weschke (03.09.2012)

Hallo Michael, danke fürs Lesen und Deinen Kommentar dazu. Nun ja, es wird noch lange dauern bis es so weit ist. Liebe Grüße von mir, Günter


heideli (heideli-mgmx.de) 03.09.2012

..."Nie mehr sterben, nie mehr leben,
nie mehr gefangen, nie mehr frei"...

Lieber Günter,
besonders diese letzten Worte gehen tief ein! Da könnte ich fast von meinem Glauben an die Unsterblichkeit der Seele abfallen.
Gruselige Vorahnung- aber großartig geschrieben!

Liebe grüße sendet Dir Heide

 

Antwort von Günter Weschke (03.09.2012)

Liebe Heide, danke für Deine Worte. Ich will niemanden von seinem Glauben abbringen, aber lt. Wissenschaft, geht die Welt einmal unter, es soll aber noch etwas dauern. Liebe Grüße von mir, Günter


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.09.2012

...das ist auch eine interessante Weisheit, Günter;-) lG von Adalbert.

 

Antwort von Günter Weschke (03.09.2012)

das ist wohl weniger eine Weisheit, als der Versuch, meine Gedanke über eine Version zu Papier zu bringen. LG von mir


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).