Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Danke dafür“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

heideli (heideli-mgmx.de) 03.09.2012

Ich armes gebeuteltes Herbstkind musste einen ganz schlimmen Höllensommer ertragen und auch jetzt noch.
Doch obwohl Dein wunderbar geschriebenes Gedicht auch wie ein Gebet an den Sommer anmutet, kann ich es leider nicht recht nachvollziehen.
Trotzdem: mein Kompliment!

Liebe grüße heide


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 03.09.2012

Lieber Hans, Dein Erntedank ist vorzüglich gelungen. Dein Gedicht klingt wie ein Gebet.

LG Hans-Jürgen


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 03.09.2012

Lieber Hans,

wirklich wundervoll poetisch. Alles innig gefühlt und nachvollzogen, was uns der Sommer bot. Ich mag den Herbst in seiner Buntheit und mich stört auch der November nicht mit seinen Nebenlschleiern. ABer den Duft des Sommers mit seinen Blumen und Heuduft wird mir schon abgehen. Aber es kommt ja alles wieder. Das ist doch ein Trost und wir nehmen uns fest vor, das auch wieder zu erleben. Hab ich Recht?

liebe Grüße (und wirklich niedlich).

Heidi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).