Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Phönix ll“ von Patrick Rabe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Patrick Rabe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Expressionismus“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 03.09.2012

Wenn der Phönix aufsteigt, wandelt sich die Nacht. Weißt du, dass dein Gedicht viel Trost bringt und Mut macht, dass das Leben immer weiter geht, dass nach jeder dunklen Nacht ein neuer Tag beginnt....schön!
Lieben Gruß von Christa

 

Antwort von Patrick Rabe (04.09.2012)

Ja, das wünsche ich mir auch jetzt gerade mal wieder. Ich finde keinen Schlaf, hab auch noch ein neues Gedicht reingestellt, Nachts ist zur Zeit meine Labsal, die einzige Zeit am Tag, wo ich mich frei und ungebunden fühle. Auch ich hoffe wieder, dass bald der Phönix aufsteigt. Schreib mir doch mal wieder 'ne Mail! liebe Grüße, Patrick


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.09.2012

...Patrick, schöne Wandlungen, die sich da vollzogen haben;-) lG von Adalbert.

 

Antwort von Patrick Rabe (04.09.2012)

Ja, so ist es; und es kann immer wieder geschehen, wenn sicherlich auch nicht jedesmal in dieser Intensität! Patrick


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).