Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gedanken beim Tanken“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 17.09.2012

Lach, lieber Rainer, ja die Spritpreise sind schon horrent angestiegen und sogar der Benzinklau geht um. Wo das noch hinführen wird? Na hoffentlich wieder vernünftigen Preisen.
Mit 10,-- Euro im Tank kommt man halt nicht sehr weit, bringt auch nichts. Gutes aktuelles Thema hast du hier sehr gelungen angesprochen. Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße aus Lahr/Schwarzwald, Christina

 

Antwort von Rainer Tiemann (17.09.2012)

Nach einem langen, sonnigen und erholsamen Urlaub, Christina, bin ich wieder ganz kurz hier. Besonders freue ich mich, dass du mich noch liest. Danke und liebe Grüße von mir. RT P.S. Schau, wenn du magst, mal in meine englische KG "Heaven and Hell" ...


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 17.09.2012

Gute Idee, lieber Rainer,

doch bist du auf der Autobahn
und rast dahin im Affenzahn
bis du steckst in einem Stau
dann wird es dir im Magen flau,
wenn der Sprit zuende ist,
und du weit vom Endziel bist.

Ich las gerade einen Artikel, der
besagte, dass das Gas eines Tages
sehr gefragt sein und zugeteilt werden
wird. Wenn sich alles Menschen einig
wären, dann könnte man eine Marke z.B.
für einige Woche boykottieen, dann die
nächste usw.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (17.09.2012)

Danke für kluge Zeilen innerhalb deines Reimkommentars, lieber Karl-Heinz. Aber wie funktioniert Mobilität in 100 Jahren? Liebe Grüße nach Canada von RT. P.S. BVB-Bayer 04 3:0 hochverdient!


marie57 (eMail senden) 16.09.2012

Lieber Rainer, schade nur, dass man immer nachtanken muss - egal ob man für 10€ tankt oder mehr. Mir scheint aus diesem Dilemma kommt man nur heraus, wenn man das Auto in der Garage stehen lassen kann oder sich möglichst preistwerte (gibt es die überhaupt noch?) Tankstellen sucht. Deinen Unmut kann ich gut verstehen. Leider geht es ohne Auto heute nur noch selten. LG Marion

 

Antwort von Rainer Tiemann (17.09.2012)

Dein Kommentar zeigt mir, liebe Marion, dass du verstehst ... Danke fürs Lesen. Herzlichst RT


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 16.09.2012

Liebe Rainer,

ironisch uns super geschrieben,die nehmen muss doch alle aus. Sei gegrüßt von Gabriele

 

Antwort von Rainer Tiemann (17.09.2012)

Du sagst das treffend! Danke fürs Lesen, Gabriele. Liebe Grüße von RT.


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 16.09.2012

Lieber Rainer, Dein Tanktipp im
gestrigen Gedicht ist wirklich empfehlenswert. Als Nicht-Viel-Fahrer
lohnt sich in jedem Fall eine kleinere
Tankfüllung. Wie sehr Du mit dem Thema
Anklang gefunden hast, kannst Du an den Kommis sehen.

 

Antwort von Rainer Tiemann (17.09.2012)

Vermutlich, Hans-Jürgen, betrifft es auch wohl jeden von uns. Da hilft nur Ironie oder Satire. Danke und herzliche Grüße von RT.


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 16.09.2012

Lieber Rainer,

ja das ist sehr ärgelich, da hast Du völlig recht. Aber mit 10 Euro kommst Du wirklich nicht weit. Aber wir tanken schon lange nie voll, sondern nur zur Hälfte. Aber wenn man das nur alleine macht, merken die nichts davon. Das meiste davon verdient der Bund. Ekelhaft.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Ich hoffe, liebe Heidi, dass es so angekommen ist wie von mir beabsichtigt, als Glosse. Danke und liebe Grüße. RT


Bild Leser

hansl (eMail senden) 15.09.2012

Lieber Rainer,

der Euro steht gut zu dem Dollar,
der Barrelpreis ist mäßig nur.
Doch die Konzerne - um so doller -
verfolgen nur der Habgier Spur...

Diesen Hals schiebe ich schon seit Wochen..alles übe 1,50 € ist eine Frechheit...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

... und wir werden, leider, irgendwann JEDEN Preis bezahlen. Daher ist das Thema nur noch zu glossieren. Danke, Faro, mit freundlichem Gruß. RT


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 15.09.2012

Lieber Rainer,
da ich seit Jahren nur mit öffentlichen Verkehrmitteln fahre( ich wohne in der Stadt),kann ich da nicht mehr mitstreiken.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Dafür, liebe Ingrid, laufen wir und bewegen uns. Manchmal auch ohne Auto ... Danke mit liebem Gruß. RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 15.09.2012

Lieber Rainer,

gut, dass es ironisch ist. Ein guter Tipp ist Gold wert. Eben zum Lächeln...Ich tanke immer da, wo das Benzin gerade billiger ist. Bis zum 3/4 l vollen Tank. Denn zwei Stunden später ist es wieder teurer.

Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

... und du weißt nicht, was wirklich günstiger ist, Diesel, Benzin, Elektro ... Daher, liebe Margit, auch diese Glosse. Danke für deinen Kommentar. Herzlichst RT


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 15.09.2012

Lieber Rainer!

Das würde ich nicht wagen.
Ich bin mal ohne Benzin mitten auf der
Autobahn stehen geblieben.
Das ist mir nur einmal passiert und war
ärgerlich genug.
Herzliche WE-Grüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Dann war mein Tipp auch nicht gut, liebe Ilse. Herzlich sei gegrüßt - wie Horst - von RT.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 15.09.2012

Lieber Rainer,
unsere Tankstelle ist in PL, da wir dicht an der Grenze wohnen! Besser wird's nimmer, dein Gedicht ein Aufrüttler und zum Nachdenken!
Liebe WE-Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Irgendwann wird es auch in PL teurer, Gundel. Ergo: mehr körperlich bewegen. Danke mit liebem Gruß. RT


Arachova (lotharsemmt-online.de) 15.09.2012

Hallo Rainer.

Ab heute bleibt das Auto steh´n,
ob morgen, werden wir dann seh´n.
Benzin ist teuer,
auch durch die Steuer,
was bleibt, das ist zu Fuß zu geh´n.

Gruß Arachova
Danke für Deinen Kommi.

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Du sagst es, Lothar! Danke mit freundlichem Gruß. RT


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 15.09.2012

Da wärst du nicht mal der Einzige, ich kenne Leute, die es wirklich so machen!! Wie ist das zu verstehen: Anfangs Ich-Form, in den 2 letzten Zeilen die 3. Person??
Lieben Gruß in ein schönes WE, christa

 

Antwort von Rainer Tiemann (15.09.2012)

Die beiden letzten Zeilen, liebe Christa, ist der Appell, es mir gleich zu tun. Okay? Danke fürs Lesen und Nachdenken. Herzlichst RT


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.09.2012

...Rainer, das tu ich schon lange, such mir nur mehr die günstigsten Tage und Tankstellen zum Tanken aus.
LG von Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Vielleicht wäre regelmäßiges Joggen oder Laufen noch besser, Bertl. Danke mit Gruß. RT


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 15.09.2012

Was passiert dann? Sh. meine Kurzgeschichte "Benzinpreiserhöhung"
nachzulesen bei e-stories

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Danke, Hans, für deinen Tipp. Werde ich mir anschauen. Dir einen lieben Gruß von RT.


sifi (eMail senden) 15.09.2012

Füllen Tank für den Tipp, lieber Rainer,
aber mit den sechs Litern, die du dafür bekommst,
kannst du gerade mal zur nächsten
günstigen Tankstelle fahren.
Ich würde ein sparsameres Auto empfehlen.
LG Siegfried

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Vielleicht, lieber Siegfried, ist öfters Laufen noch sparsamer. Danke und freundliche Grüße von RT.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 15.09.2012

Bin immer auf der richtigen Spur
tanke stets für ein paar Euro nur!!!

Möchte mich heute nicht ärgern Rainer daher nur sehr kurz der Kommentar! Meine Lobbyisten haben mich genug geärgert!!! Zustimmung dennoch Dir und Prost am liebsten mit nem jiuten Kölsch der Franz

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Habe es gestern in deinem Sinne getan: laufen nach Kölsch trinken. LG, Franz, von RT.


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 15.09.2012

Du bleibst nach kurzer Fahrt schon stehen,
das wird dir sicherlich geschehen.

Das und noch viel mehr meint Jürgen D.

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.09.2012)

Ergo, Jürgen: laufen ist angesagt. Danke mit freundlichem Gruß. RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).