Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die "blaue Stunde"“ von Helga Edelsfeld

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Edelsfeld anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 12.10.2012

Liebe Helga,

jetzt sehe ich erst das feine Bild, ich liebe die blauen Farben und erst recht die der blauen Stunde. Dazu leise Musik und der Tag ist sanft gewichen vor der Stille der Nacht. Gefällt mir sehr!

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Vielen Dank, liebe Margit, es freut mich, dass dir Bild und Text gefallen haben. Blau ist ebenfalls eine Lieblingsfarbe von mir. Lieben Abendgruß, Helga


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.10.2012

Sie sind es meine geliebten Träume Helga!!! Liebe Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Vielen Dank fürs Lesen und deinen Kommi, lieber Franz. Herzliche Grüße, Helga


Night Sun (m.offermannt-online.de) 11.10.2012

Liebe Helga, wer blickt nicht gerne zu dieser blauen Stunde dem entschwindenden Tag nach und lässt die Traumsterne der Poesie in der Seele aufgehen. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Liebe Inge, vielen Dank fürs Lesen und deinen poetischen Kommentar. Herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 11.10.2012

Liebe Helga,
du hast Recht. Träume ebnen nicht selten die Wege zu den Sternen!
Sehr schöne Worte, die, wie die Faust aufs Auge, zu dieser herrlichen Zeichnung passen!
LG. Michael

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Vielen Dank für deinen Kommi, lieber Michael, freut mich , wenn dir mein Text samt Bild gefallen hat. Liebe Grüße, Helga


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 10.10.2012

Schöööön Helga ,das ist ja wunderbar ein
Lob deinem Mann für die Malerei und dir
natürlich für deine schönen Gedanken.
Lieben Gruß von Anna

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Herzlichen Dank, liebe Anna, freut mich sehr dein Lob, habe es an meinen Mann weitergeleitet. Wir sind jetzt beide nicht mehr berufstätig und können so unsere Hobbys mehr "pflegen", das ist sehr schön und wir sind dankbar dafür. Liebe Grüße, Helfga


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 10.10.2012

Sehr schöner Text und ansprechend das
Bild.

Ich habe fast 40 Jahre lang in Öl
gemalt.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Lieber Karl-Heinz, komme heute etwas verspätet mit meinem Dank, aber ich habe deinen Kommi gerade eben bemerkt. Es freut mich,wenn dir Text und Bild gefallen haben. Deine Bilder - die ich bis jetzt hier gesehen habe - fand ich ebenfalls immer sehr schön! Liebe Grüße, Helga


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 10.10.2012

Liebe Helga,
ein feines Werk, in Wort & Bild und gefällt mir sehr, romantisch diese "blaue Stunde"!
Liebe Abendgrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Vielen Dank, liebe Gundel, es freut mich, dass dir meine "blaue Stunde" gefallen hat. Herzliche Grüße, Helga


Eva L (eMail senden) 10.10.2012

Ein wunderschönes Bild und ein sehr
schöner Text dazu!

Liebe Grüße Eva

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Vielen Dank, liebe Eva, es freut mich, dass dir Text und Bild gefallen haben. Liebe Grüße, Helga


cwoln (chr-wot-online.de) 10.10.2012

Liebe Helga,

dein Mann malt, und du schreibst Texte dazu. Das passt gut zusammen.
Abendgruß v. Chris

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

...ja, du hast Recht, liebe Chris und jetzt, da wir beide nicht mehr berufstätig sind, können wir uns mehr mit unseren Hobbys befassen, das ist natürlich sehr schön. Vielen Dank für deinen Kommi und liebe Grüße Helga


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 10.10.2012

...ist das schön, Helga, das Bild sowie dein Gedicht!
LG von Bertl.

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Freut mich, lieber Bertl, dass dir Text und Bild gefallen haben. Liebe Grüße, Helga


ewiss (e.wissergmx.de) 10.10.2012

Liebe Helga,

die blaue Stunde, in der wir den Alltagsstaub abschütteln und unseren Träumen Raum geben, hast du hier sehr schön in Worte gefasst. Und das Pastellbild deines Mannes untermalt diese Stimmung wunderbar.

Herzliche Abendgrüße,
von Edeltrud

 

Antwort von Helga Edelsfeld (12.10.2012)

Liebe Edeltrud, vielen Dank für deine lieben Zeilen, es freut mich, dass dir mein Text und das Bild gefallen haben. Liebe Grüße aus Salzburg Helga


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).