Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Mittagsschlaf“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Mo Moreno (eMail senden) 18.10.2012

Liebe Wally, jeder tut sich was gutes gönnen und du, dir deinen Mittagsschlaf.
Lieben Gruß von Waltraud

 

Antwort von Wally Schmidt (18.10.2012)

Ja, du hast recht man soll sich was Gutes goennen. Wenn man pensioniert ist, hat man das doppelt verdient. Hoffentlich gibt es bei dir viel Gutes . l g Wally


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 18.10.2012

Liebe Wally, ich hab jetzt direkt ein schlechtes Gewissen, weil wir dich mit manchen Fahrten vom Mittagsschlaf abgehalten haben.... Genieße ihn jetzt wieder, weil er für dich so wichtig ist.
Liebe Grüße aus dem föhnig-warmen Tirol, christa

 

Antwort von Wally Schmidt (18.10.2012)

Liebe Christa, " Quatsch!" ihr habt mich nicht vom Schlaf abgehalten, du weisst doch, dass ich im Auto " geratzt" habe. Also alles o k ( kennst du den Ausdruck Ratzen?)l g Wally


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.10.2012

...Wally, wie du hältst den Mittagsschlaf,
das ist egal,
mit oder ohne Mann, müde bist auf jeden Fall,
mit brauchst du eine Stunde mehr,
das ist aber auch kein Malheur.

*Lach* lG von Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (18.10.2012)

Lieber Bertl, du hast recht muede bin ich mittags, danach fuehle ich mich wieder fitt. Also der Mann muss auch ein " Aus" von mir haben und schlaeft im anderen Zimmer. Jetzt weisst du wie das bei uns ablaeuft! l g wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).