Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > D u n k e l h e i t < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 03.11.2012

Liebe Ilse,

eine gelungene Lichttherapie in dieser lichtarmen Zeit :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (04.11.2012)

Lieber Faro! Wir haben ja genug Gelegenheit, auch diese Zeit angenehm zu überbrücken. Ich danke und wir schicken dir herzliche Sonntagsgrüße, Horst + Ilse


Night Sun (m.offermannt-online.de) 03.11.2012

Liebe Ilsen, sanft hebt sich der Goldschein der Laterne vom dämmerblauen Novemberabend ab, ein Licht im Dunkeln verbreitet eine traute Atompshäre. Ein schönes Novemberwochenende wünscht euch beiden Inge

 

Antwort von Ilse Reese (04.11.2012)

Liebe Inge! Man muss immer flexibel sein und das Beste heraussuchen. Ich danke dir schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.11.2012

...am 21. Dezember gehts wieder aufwärts mit dem Licht,
das ist das Beste, auch aus meiner Sicht.

Ilse, lG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (04.11.2012)

Lieber Bertl! Auch die Zeit vergeht schnell; freuen wir uns einfach darauf. Ich danke dir und wir schicken dir herzliche Sonntagsgrüße, Horst + Ilse


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 03.11.2012

In guter poetischer Form, liebe Ilse, hast du das rübergebracht, was auch ich empfinde. Danke dafür. Lies bitte mein Gedicht "November-Lichtblick". Du merkst, warum ... Herzliche Grüße zu euch beiden. RT

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Lieber Rainer! Deinen Geburtstag können wir nicht vergessen, da Horst mit dir zusammen am gleichem Tag geboren ist. So denken wir ganz besonders an dem Tag an dich. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 03.11.2012

Ja Ilse da pflichte ich dir bei.Mag das
Licht und die hellen Tage lieber als diese
trübe Zeit.Doch ja zum Glück gibt es
Kerzen und Laternen.Lieben Gruß und für
euch ein Lichtlein schickt die Anna

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Liebe Anna! Vielen Dank für deine lieben Worte. Schön, das wir uns wieder einig sind. In diesem Sinne grüßen wir euch herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 03.11.2012

Richtig liebe Ilse, es ist wie im Leben immer ein Wechselspiel!!! Grüße Dir und Horst der Franz

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Lieber Franz! Eigentlich haben wir uns schon an alles gewöhnt. Es bleibt uns bei allem die Freude aufs Frühjahr. Ich danke dir und wir grüßen euch herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 03.11.2012

Liebe Ilse,

früher gab es da nur Kerzen oder Öllampen, da kann man heute über den Strom schon froh sein. Jetzt beginnt ja bald wieder die Zeit der Lichterketten und daheim macht man sich den Adventskranz an und hört schöne Lieder, das hat doch auch was Schönes. Schönes Gedicht.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Liebe Heidi! Es ist mehr oder weniger Gewohnheit; aber von der Dunkelheit ist wohl keiner begeistert. Sie gehört leider dazu. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 02.11.2012

Liebe Ilse und lieber Horst,

so wie das Wetter und graue, nasse und
neblige Herbsttage beschert, legt es
sich auch auf unser Gemüt. Es heißt
jedoch immer nur vorwärts. Auch aus
einem dunklen Wald kommt man wieder
heraus.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Lieber Karl-Heinz! Du hast Recht; aufmunternd kann diese Zeit nicht sein. Wir haben aber gelernt aus allem das Beste zu machen. Wir danken schön und grüßen euch herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 02.11.2012

Liebe Ilse,

eine nicht nur äußerlich dunkle Zeit ist angebrochen, in der wir eher an die nicht so schönen Begebenheiten aus unserem Leben denken als zu draußen helleren Zeiten. Dies aber währt nicht lange, denn bald ist Weihnachten, wo wir uns die Zeit mit Kerzen erhellen und die Gedanken auf das Fest richten.

Ein sonniges Wochenende wünschen Euch
Irene und Bernhard

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Ihr Lieben! Ein sonniges Wochenende ist leider nicht in Sicht; aber eine gemütliche warme Stube ist auch sehr schön. Wir danken euch und schicken herzliche Grüße, Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 02.11.2012

Liebe Ilse,
eine schöne Abend/Nachtaufnahme und dein Gedicht dazu gefallen mir sehr, da muss die dunkle Zeit bald wieder weichen:-))!
Liebe WE-Grüße schickt euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Liebe Gundel! Auch eine Laterne ist ein schöner Anblick; darüber freue ich mich jeden Abend. Ich danke dir und es grüßen dich ganz herzlich Horst + Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 02.11.2012

Liebe Ilse, ja jeder liebt die Sonne und
die helle Zeit, aber zum schätzen wissen
wir es am meisten nach der
Dunkelheit....ein Licht für die
kommenden Monate sende ich dir und
Horst, alles Liebe von Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2012)

Liebe Gabriela! Genau so ist es. Mit der Freude auf das Frühjahr, lässt sich vieles leichter überstehen. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).