Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Johreslauf“ von Anna Steinacher


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anna Steinacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anna, schön dein Novembergedicht, gut dass du es ins Hochdeutsche übersetzt hast, sonst könnte ich es nicht lesen. Die Zugvögel sind zur Kur, einfach super.
Dir einen lieben Morgengruß von Waltraud

Anna Steinacher (14.11.2012):
Vielen Dank liebe Waltraud,ich freue mich über deinen liebevollen Kommentar.Herzliche Grüße zu dir von Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,

sehr atmosphärisch Dein Gedicht und spürbar der November und das vergehende Jahr. Wir schmücken schon vor dem Haus draußen weihnachtlich. Die Spaziergänger bleiben stehn und bewundern den strahlenden Weihnachtsbaum,den ich heute an hatte, weil man ja sehen muss, wo noch Lichterketten hinmüssen. Sie alle haben sich gefreut und denken an die heimelige Zeit. Man muss es sich selber schön machen, dann übersteht man auch grauen Himmel Stille und Kälte.

liebe Grüße,

Heidi

Anna Steinacher (14.11.2012):
Oh wie schön Heidi,ich hab auch vor dem Haus die Laterne stehn das wirkt so warm und heimelig.Danke für den lieben Kommentar.Lieb grüßt dich die Anna

Bild vom Kommentator
...bei so einem urigen Gedicht,
brauch ich keine Übersetzung nicht,
hast tirolerisch mir g'lernt,
vorher war ich weit entfernt.

...Anna, eine gN8 und lG von Bertl.

Anna Steinacher (14.11.2012):
Oh da bin ich aber hoch erfreut lieber Bertl,wenn ich dir das Tirolerische beigebracht habe.Danke für den herzigen Kommentar.Lieb grüßt dich die Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,

eine feine Schilderung des Herbstgeschehens, wir sind mittendrin und schauen jeden Morgen, wie ist es denn mit der Sonne heute...Bis jetzt haben wir hier Glück gehabt, scheint ein goldener November zu werden... Dein Mundartgedicht gefällt mir ausgezeichnet, konnte alles verstehen...

Sei lieb gegrüßt von Margit

Anna Steinacher (14.11.2012):
Schön Margit dass bei euch die Sonne scheint.Bei uns ist vorwiegend tristes Novemberwetter.Gestern hat sich einmal die Sonne durchgesetzt, heute ists schon wieder grau.Doch ich zünd mir gerne Lichtlein an vor dem Haus und drinnen,dann ists gemütlich.Lieben Gruß von Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,
ich mag deine Mundartgedichte und dieses ist dir mal wieder super gelungen.
Ja das Jahr ging so schnell vorbei.
Ich hoffe doch dass sich der Schneewind noch etwas Zeit lässt.
LG Gabriele

Anna Steinacher (14.11.2012):
Herzlichen Dank liebe Gabriele.Ja es stimmt viel zu schnell vergeht die Zeit,doch genießen wir die stillen Wintermonate mit warmer Stube und mit Wärme im Herzen.Ganz lieben Gruß zu dir von Anna

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).