Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > Z w e i - S e i t e n . . . < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ratschlag“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 16.11.2012

Mir gefällt, liebe Ilse, wie du die Weisheiten des Lebens in warme und menschliche Lyrik umsetzt. Danke und freundliche Grüße von RT, der nur kurz hier sein kann.

 

Antwort von Ilse Reese (16.11.2012)

Lieber Rainer! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Wir freuen uns, dass du immer an uns denkst. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

hansl (eMail senden) 15.11.2012

Liebe Ilse,

und die Viel-Seitigkeit muss nicht das Schlechstes sein :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (16.11.2012)

Lieber Faro! Da stimme ich dir zu; die Vielseitigkeit wird auch gebraucht. Einseitig kann nichts gedeihen. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 15.11.2012


Eine Lebensweisheit in schöne Poesie gebunden, liebe Ilse. Das Gedicht mit Freude gelesen.
Liebe Grüße, Helga

 

Antwort von Ilse Reese (15.11.2012)

Liebe Helga! Alles im Leben hat seinen Sinn; auch zwei Seiten müssen sein, so wie Freud und Leid dazu gehört. Ich danke dir schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


hsues (hsues_47web.de) 15.11.2012

Liebe Ilse, wie recht du hast! Genaues Hinsehen bewahrt vor Fehlern, "Für und Wider" abzuwägen schadet nie! Herzl., mit Gruß an Horst, Heino.

 

Antwort von Ilse Reese (15.11.2012)

Lieber Heino! Das habe ich oft genug erlebt und wenn man hinter die Fassade blickte, war man sehr entsetzt. Ich danke dir für die Zustimmung und lass dich wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.11.2012

Liebe Ilse und lieber Horst,

fü euer schönes Gedicht gibt es viele
Beispiele. Leider kann man sich nicht
immer die bessere Seite auswählen.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (15.11.2012)

Lieber Karl-Heinz! Dann erginge es uns wohl zu gut; Freud und Leid ist oft dicht beieinander. Ich danke dir schön und seid beide herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 14.11.2012

Liebe Ilse,
dein Gedicht ist ein weiser Ratschlag, da kann ich nur zustimmen, weil so wahr! Neid sollte nicht aufkommen, dafür Freude mit Herz.
Liebe Nachtgrüße schickt euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (15.11.2012)

Liebe Gundel! Neid ist für mich ein Fremdwort und ich verstehe nicht, dass es neidische Menschen geben kann. Ich danke dir schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 14.11.2012

Liebe Ilse, lieber Horst,

Ja, man sollte immer versuchen, beide Seiten zu sehen, und andere zu beneiden, wäre auch verkehrt, kennt man meistens deren Sorgen nicht.
Und wenn man sie erfährt, denke ich im stillen: ICH MÖCHTE NICHT TAUSCHEN.
Mein Päckchen, das ich zu tragen habe, kenne ich und habe gelernt, damit umzugehen.
Ein lieber Abendgruß von Chris

 

Antwort von Ilse Reese (15.11.2012)

Liebe Chris! Da sind wir wie immer gleicher Meinung. Keiner weiss was morgen ist und sollte immer dankbar und zufrieden sein für jeden Tag. Ich danke dir schön und lass dich ganz lieb grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.11.2012

Absolut wundervoll liebe Ilse und auch "meine Denkweise"!!! Nachtgrüße Dir und Horst der Franz mit meinem Herzblatt

 

Antwort von Ilse Reese (14.11.2012)

Lieber Franz! Ich danke dir für deine Zustimmung; man sollte wirklich beide Seiten beachten. Ich danke dir vielmals und wir grüßen euch herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 14.11.2012

Liebe Ilse,

stimmt alles ganz genau, was Du so schön gedichtet hast. Manches scheint nur in Ordnung und niemand weiß, wie es wirklich aussieht. Neid ist auch kein guter Ratgeber. Er frisst Dich auf und Du hast gar nichts davon. Gelassenheit ist wirklich das Wort der Stunde und immer noch etwas Gutes an der Situation finden, damit lässt sich's leben.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (14.11.2012)

Liebe Heidi! Ich danke dir für deinen besonders lieben Kommentar; ich habe mich sehr darüber gefreut und sehe alles genauso wie du. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.11.2012

...ich nehme deinen Ratschlag an,
weil alles zwei Seiten haben kann.

Ilse, lG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (14.11.2012)

Lieber Bertl! Ich danke dir für deine Zustimmung. Einseitig kann sowieso nichts gedeihen. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 14.11.2012

Liebe Ilse,
wunderbar geschrieben, das Leben hat zwei Seiten. Ohne Neid lebt es sich leichter, das Leben kann so schön sein.
Liebe Grüße Hildegard

 

Antwort von Ilse Reese (14.11.2012)

Liebe Hildegard! Neid ist sowieso eine dumme Eigenschaft; auf was sollte man denn neidisch sein. Ich danke dir und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 14.11.2012

Liebe Ilse,

da kann ich dir nur zustimmen: hat man etwas für sich entdeckt, sieht man auch schon bald die andere Seite. Die Menschen aber verstecken gern ihre andere Seite und viele leiden dann, dass sie sich nicht öffnen können.

Liebe Grüße Dir und Horst
Irene und Bernhard

 

Antwort von Ilse Reese (14.11.2012)

Ihr Lieben! Ich danke euch für die Zustimmung; genauso ist es. Neid kann ich schon garnicht leiden. Herzliche Abendgrüße schicken euch Horst + Ilse


Eva L (eMail senden) 14.11.2012

Da kann ich dir nur beistimmen liebe Ilse!
Sehr schönes Gedicht!!

Liebe Grüße Eva

 

Antwort von Ilse Reese (14.11.2012)

Liebe Eva! Ich danke dir für deinen zustimmenden Kommentar. Herzliche Grüße schicken dir Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).