Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„RETTUNG eines ENGELS“ von Ulla Meyer-Gohr


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ulla Meyer-Gohr anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

27.11.2012
Bild vom Kommentator
Sehr gerne gelesen, liebe Ulla, deinen Weihnachtsexkurs, der bei mir sehr liebenswert ankam. Schau auch mal in mein "Engel am Altenberger Dom" oder die KG "Engelzeiten". Ich würde mich freuen, wenn sie dir so gut gefielen wie mir dein Werk. Herzlichst RT

Ulla Meyer-Gohr (27.11.2012):
Danke Rainer für Deine Begeisterung. Es freut einen Schreibenden immer über eine positive Resonanz. Bin in Deine Werke eingestiegen. Seit wann schreibst denn Du für e-stories überhaupt? Wie gut das alles alphabetisch angelegt ist sonst hätte ich Dein Gedicht, Engel am Altenberger Dom, wohl nicht so schnell gefunden.Aus dem Gedicht spricht die gleiche Inspiration. Finde sehr gut wie Du den Engel mit in Deine Geschichte eingebaut hast, nämlich als Beschützer und Wegbegleiter.Beim durchblättern Deiner Gedichte fiel mir noch ein Gedicht in die Hände: Gelbe und blonde Engel. Finde auch da die Idee gut es diesmal direkt auf den Menschen zu beziehen . Mit anderen Worten, dass sich die Engel auch einer menschlichen Person bedienen können, um helfen zu können. Danke für die Inspiration und gutes weiteres Schaffen im Internet. Man trifft sich. Bis zum nächsten Mal Ulla

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com)

27.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Ulla, Engel sind auf der Welt zu
allen Jahreszeiten sehr wichtig. Aber das
Jahr über haben auch sie ihre Probleme.
Liebe Grüße Norbert

Ulla Meyer-Gohr (27.11.2012):
Norbert schön von Dir zuhören ich hatte schon Sorge . Danke, dass Dir mein fast gefallener Engel gefällt. Liebe Grüsse Ulla

freude (bertlnagelegmail.com)

27.11.2012
Bild vom Kommentator
...die Ulla rettet Engel in ihrem Gedicht,
so erstrahlt Weihnachten in einem neuen Licht.
GlG von Bertl.

Ulla Meyer-Gohr (27.11.2012):
Ja Bertl, es ist mal ein gutes Gefühl auch einem Engel aus der Patsche geholfen zu haben. Bist Du wieder wandern oder nimmst Du Dir z.Z. die schöpferische Pause ? Liebe Grüsse Ulla

Goslar (karlhf28hotmail.com)

26.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Ulla,

sehr schön hast du das Christkind
beschrieben.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

Ulla Meyer-Gohr (27.11.2012):
Freut mich Karl-Heinz, dass Du erheitert bist durch die Idee einem Engel wenigstens gedanklich mal helfen zu können. Liebe Grüsse Ulla

Margit Farwig (farwigmweb.de)

26.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Ulla,

ach, ist das schön, habe mir den Engel und den Knecht Ruprecht vorgestellt. Die Freude des Engels, endlich mit anpacken zu dürfen. Ein schönes Weihnachtsgedicht!

Liebe Grüße von Margit

Ulla Meyer-Gohr (27.11.2012):
Es freut mich ,liebe Margit, dass Dir das Englein Spass macht. Auch Engel können manchmal in der Klemme sitzen und es ist doch schön, wenn man ihnen gedanklich mal helfen kann.FindestDu nicht auch ? Liebe Grüsse Ulla

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

26.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Ulla,
dieses Weihnachtsfest ist ein willkommener Anlass für diesen Engel mal richtig Gas zu geben, denn Probleme, die darauf warten, endlich am Schopfe gepackt und gelöst zu werden, gibt es auf unserem Mutterplaneten wahrlich zur Genüge und vor allem unsere Kinder wollen würdig beschenkt werden. Und das nicht nur zu Weihnachten - vor allem mit sehr viel Liebe und gespendeter Wärme aus den Herzen von uns allen!
Ein sehr schönes Weihnachtsgedicht, mit dem du mir sehr aus dem Herzen gesprochen hast!
Gefallen hat mir auch der farbige Grund.
LG. Michael

Ulla Meyer-Gohr (26.11.2012):
Ja Michael, Du hast es erfasst. Mit der Ansicht sollte man an das Schenken heran gehen. Danke für Deinen aufschlußreichen Kommentar. Liebe Grüsse Ulla

Bild vom Kommentator
Ein wunderschönes Weihnachtsgedicht!
Wünsche dir eine schöne Woche, liebe Grüße
Eva

Ulla Meyer-Gohr (26.11.2012):
Danke liebe Eva, dass es Dir gefallen hat. Ein bisschen Schmunzeln zur Weihnachtszeit tut uns allen gut. liebe Grüsse Ulla

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).