Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aphorismus zur Größe“ von Wilhelm Westerkamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wilhelm Westerkamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 04.12.2012

Hallo Wilhelm, wir sprechen und schreiben zwar sehr oft über das Wort Hunger, dennoch mein Junge in diesem Land wissen zu viele nicht was Hunger bedeutet! Dennoch und dies im Klartext, wenn „Mitmenschen“ aus Abfallbehälter die an Laternen hängen sich Reste von Essen und Getränke holen müssen und ich schaue dabei zu, dann stimmt in diesem Land vieles nicht!!! Mag niemand sagen dies stimmt nicht, ich sehe dies zu oft und da glühen nicht nur meine Socken! Ja Wilhelm und gegenüber dinieren Zeitgenossen in warmen Zelten am Straßenrand und lächeln noch dabei!!! Grüße Dir der Franz
*Wie auch immer man Deine Aphorismen bewerten vermag, Du machst Dir zumindest Gedanken und dies sollte man schon mehr als anerkennen!!!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).