Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Totgeschwiegenes“ von Jörg Dahlbeck

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jörg Dahlbeck anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 11.12.2012

Eine tiefe Wahrheit! Doch bemerken möchte ich, dass nur der, der totschweigt, an diesen Tod glaubt und das Schweigen andere unheimlich belasten kann....
Lieben Gruß, christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).