Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Winterwesen“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Literatusz (wr.guthmannweb.de) 22.12.2012

Hallo Wally,
ich habe gerade erst das Gedicht gelesen. Wunderbar beschrieben der Schneemann. Man kann ihn sich richtig vorstellen. Er könnte direkt vor unserem Fenster stehen, denn es sind ca.5 Zentimeter Schnee gefallen. Aber er taut wieder. Trotzdem dir und Familie schöne Feiertage. Mit vielen herzlichen Grüßen Wolf-Rüdiger.


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 13.12.2012

vergänglicher, schöner Schneemann...
so ist es mit allem, Wally...leider.
Prima Gedicht von Dir.

Grüße schickt Ralph Bruse

(vielleicht magst Du ja auch mal in mein
neues Gedicht reinschaun)


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.12.2012

...so gibt es auch freundliche Wesen mit Besen;-)lach*
Wally, lG von Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (12.12.2012)

Lieber Bertl, natürlich gibt es freunliche Wesen mit Besen!Denk doch mal an all die hübschen Hexen!!! Danke für deine Antwort und eine gute Nacht L G Wally


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 12.12.2012

Endlich, liebe Wally, kommt auch mal der Schneemann selbst zu Wort. Sehr gelungen in Inhalt und Form, meint RT, der dich freundlich grüßt.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 11.12.2012

Liebe Wally,
eine Hoch auf den Schneemann, der wird dieses Jahr Ausdauer haben müssen, denn die Kälte hat ja erst angefangen.
Wunderbar dein Gedicht und wünsche dir schöne Abendgrüße von Hildegard

 

Antwort von Wally Schmidt (11.12.2012)

Liebe Hildegard, wenn ich die Kinder sehe, die einen Schneemann bauen,kommen mir auch Jugenderinnerungen. Wir hatten hier Schnee, doch jetzt verschwindet er langsam. Ich bin froh. Wir müssen immer 10 Klm fahren um einzukaufen, mit Schnee nicht so gut. Dein Gedicht vom neuen Tag gefällt mir gut. Ein Tag mit Sonne macht sofort froh.Möge dir morgen die Sonne scheinenund L G Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).