Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > B e s i n n l i c h e - Z e i t < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

hsues (hsues_47web.de) 19.12.2012

Liebe Ilse, die Lieder, die man jung, freiwillig froh, oder auch gezwungen sang klingen lang noch nach...Wünsche dir und Horst schöne Weihnachtstage, und ein gesundes Neues Jahr!! Herzl, Heino.

 

Antwort von Ilse Reese (19.12.2012)

Lieber Heino! So ist es; nicht alles ist Heiterkeit und Frohsinn. Man muss die Gedanken gut zu steuern wissen. Ich danke dir recht schön. Auch dir wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest mit deinen Lieben und lass dich wieder herzlichst grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 18.12.2012

Liebe Ilse,
dein besinnliches Gedicht und das wundervolle Bild haben mich sehr angesprochen. Ja, gerade in der Weihnachtszeit werden Erinnerungen wach und man denkt mit Wehmut an alle, mit denen man nicht mehr zusammen sein kann. Mir geht es ebenso.
Herzliche Grüße in die Nacht, Helga

 

Antwort von Ilse Reese (19.12.2012)

Liebe Helga! So ergeht es uns wohl allen, wenn man älter wird. Als Kind ist man besser dran. Ich danke dir schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 18.12.2012

Ja Ilse wir könnten wohl alle viel
schreiben über Weihnachten von früher
die so ganz anders waren als Weihnachten
von Heute.Was war damals alles so
einfach und bescheiden.Ein wunderbares
Gemälde von dir ebenso deine Gedanken.
Lieben Gruß zu euch von Anna und Luis

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Liebe Anna! Wir lassen keine Sendung aus, die von deiner Heimat berichtet. Wir sind immer wieder aufs Neue darin verliebt. Ähnlichkeiten mit unserer Heimat sind damit verbunden. Die frühere Zeit war total anders. Ich danke euch schön uns lasst euch beide von Herzen grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 18.12.2012

Liebe Ilse,
so ein zartes Gemälde und dein Gedicht mit Erinnerungen spricht soviel Sehnsucht aus.
Herzliche Grüße die und Horst von
Hildegard

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Liebe Hildegard! Man kann nur sagen: Lang, lang ist`s her; aber die schöne Erinnerung ist geblieben. Ich danke dir recht schön und lass dich wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 18.12.2012

dein Gemälde ist schon eine Wucht, Ilse...
und die Zeilen passen perfetto dazu.
Kompliment!

Liebe Weihnachtsgrüße schickt Dir
Ralph Bruse

(vielleicht magst Du ja auch mal in
meine neue Geschichte reinschaun)

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Lieber Ralph! Vielen Dank für dein großes Lob. Du hast Recht. Es hat mir immer viel Freude gebracht und dafür bin ich dankbar. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 18.12.2012

Ein wundervolles Gedicht liebe Ilse und so hat mein Tag sehr gut begonnen!!! Grüße Dir und Horst der Franz mit dem Herzblatt Monika

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Lieber Franz! Ich meine, mit meinen Zeilen viele Menschen berührt zu haben. Sehnsuchtsvoll blickt man in die Vergangenheit. Ich danke dir vielmals und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 18.12.2012

Liebe Ilse,

es ist wirklich eine sensible Zeit, die Weihnachtszeit. Es geht wohl vielen so. Wenn man traurig und einsam ist, dann tut das Höhren von feierlichen Weihnachtsliedern besonders weh und man ist nahe am Wasser gebaut. Weihnachten trägt man im Herzen. Man sollte es sich selber gut meinen und sich selbst ein bisschen verwöhnen. Man hat nur das eine Leben, da darf man unter anderem auch mal an sich ein bisschen denken. Ihr zwei habt Euch doch, da kann man schon schön feiern. Ich wünsche Euch ein feines, liebes, warmes Weihnachtsfest. Die Christrosen sind wunderschön.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Liebe Heidi! Du hast Recht. Dass wir Zwei uns noch haben dürfen, ist schon das schönste Geschenk und nicht selbstverständlich. Viele Bekannte und Verwandte sind schon von uns gegangen. Ich danke dir für deine so lieben Zeilen und sei wieder ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 17.12.2012

Und letztlich ist doch alles gut so wie es ist, Ilse. Denn wer hadert, wird unglücklich. Ein lebensweises Werk, meine ich, mit einem schönen Bild. Ganz liebe Grüße von RT.

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Lieber Rainer! Wir haben keinen Grund zu hadern, sondern zur Dankbarkeit; so lange wir uns noch haben dürfen. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.12.2012

...ist man noch gut bei Sinnen,
so kann man sich besinnen,
an alles, was früher einmal war,
wenn es auch her ist ein paar Jahr'.

Ein tolles Christrosengemälde und ein besinnlicher Text zur 4. Adventwoche.

Ilse, lG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Lieber Bertl! Dafür sollte man besonders dankbar sein, dass man sich noch besinnen kann. Es ist alles nicht selbstverständlich. Ich danke dir und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Night Sun (m.offermannt-online.de) 17.12.2012

Liebe Ilse, das Leben schreibt sein Buch in unseren Gedanken und Erinnerungen. Liebe Adventgrüße sendet dir Inge

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Liebe Inge! So ein Buch wäre bestimmt nicht langweilig. Man hat doch so einiges erlebt. Hab vielen Dank und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 17.12.2012

Ja, liebe Ilse,
besonders jetzt in Weihnachtzeit erinnern wir uns an Vergangenes und liebe Menschen,
die schon nicht mehr unter uns weilen.
Mir gefällt Dein Gedicht.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Liebe Ingrid! Diese Erinnerungen schmerzen immer sehr; aber man steht damit nicht allein. Das ergeht uns doch allen so. Es ist doch gleichzeitig eine Ehre für unsere Verstorbenen, wenn wir ganz besonders an sie denken. Nur so sind sie uns nahe. Hab vielen Dank und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 17.12.2012

Liebe Ilse, es ist jetzt eine schöne Zeit
der Besinnung. Hier merkt man nicht viel
von Weihnachten.Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Lieber Norbert! Jedes Land hat andere Sitten und Gebräuche; aber man bleibt gern bei der Tradition. Hab vielen Dank und wir wünschen euch weiterhin einen schönen Aufenthalt. Herzliche Abendgrüße schicken euch Horst + Ilse


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 17.12.2012

Liebe Ilse, ein sehr schönes Gedicht
über Besinnung und Erinnerung. Es
passt mit Bild und Text auch genau in
diese Zeit.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Lieber Hans-Jürgen! Ich meine, dass ich mit meinen Zeilen, die Gedanken vieler Menschen berühre. Jeder denkt an seine Lieben, auch wenn sie nicht mehr bei uns sein können. Hab vielen Dank und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 17.12.2012

Liebe Ilse,
das dicke Buch schreibe lieber über die glücklichen Tage, an denen Du beim Malen warst und mit Ausstellungen Erfolg hattest. Da hast Du sehr liebe Menschen kennen gelernt, an die Du Dich doch gern erinnerst.
Ich jedenfalls erinnere mich vor allem an die guten Erlebnisse.

Einen ruhigen Abend wünschen wir Euch
Irene und Bernhard

 

Antwort von Ilse Reese (18.12.2012)

Ihr Lieben! Die Gedanken sind gemischt. Alle lieben Menschen sind immer um mich, auch die Verstorbenen. Alles gehört zu unserem Leben. Ich danke euch vielmals und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 17.12.2012

Liebe Ilse,
dein zartes Gemälde mit diesem ausdruckstarken Gedicht haben mich sehr beeindruckt, zumal auch mit guten Gedanken, kann ich nachempfinden!
Liebe, besinnliche Adventsgrüße schickt euch herzlichst Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (17.12.2012)

Libe Gundel! Hab vielen Dank für deine lieben Worte. Sagenhaft, wie viele Gedanken uns zur Zeit berühren. Sie sind sehr unterschiedlich. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 17.12.2012

Liebe Ilse, lieber Horst,
noch eine Woche, dann ist der Zauber, GOTT SEI DANK, auch wieder vorbei.
Es kommen viele Gedanken hoch, die teilweise auch schmerzen.
Herzlich grüßt euch Chris

 

Antwort von Ilse Reese (17.12.2012)

Liebe Chris! Da stimme ich die sofort zu. Manchmal überwiegen die schmerzenden Gedanken. Kinder haben es dabei leichter. Hab vielen Dank für deine treffenden Worte und lass dich wie immer herzlichst grüßen von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).