Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Spinnentier um 22.45 Uhr“ von Inge Hoppe-Grabinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hoppe-Grabinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 06.01.2013

Sicher haste wohl zu tief ins Rotweinglas geschaut, Inge. Bei mir sind es in dem Fall Weiße Mäuse... (;-))

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (06.01.2013)

na ja, was da kam war ein "Weberknecht", mit sehr hohen Beinen .... ungelogen!!! ihg


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 06.01.2013

...Inge, zuerst bist du fast in den Boden versunken,
dann hast du der Rotwein genüsslich ausgetrunken,
so steht er nirgends mehr herum,
du siehst, ich bin gar nicht so dumm.

GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (06.01.2013)

ein Schlückchen bleibt noch bis zum Schluss, weil ich mich ja erholen muss!!!!!!!!! (*.*) ihg


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 06.01.2013

Liebe Inge,

das Spinnentier hat wohl Geschmack,
denn Rotwein ist ein Wohlgeschmack.
Willst du ihn nicht mit ihm teilen,
dann musst du es vorher zerteilen.
Sind nun die Reime nicht die echten,
so brauchst du keinesfalls die ächten!
:-))

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (06.01.2013)

Ich bin ja willig und brauch keine Gewalt, doch wär mir lieber eines Froschs Gestalt! (*.*) ihg


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 06.01.2013

Das Spinnentier,
zu früh erwacht,
trieb seine Gier,
in dieser Nacht
am Rotwein sich zu laben.
Was kannst D U dagegen haben?
Genießt gemeinsam nur den Wein,
dann schlaft ihr beide selig ein.
Und wachst du auf, dann ist dir klar:
es ist moch immer Januar.
('=') Irene

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (06.01.2013)

Ich geb mir Müh ........ doch es ist noch zu früh ...... (


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).