Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aphorismus zur Lüge II“ von Wilhelm Westerkamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wilhelm Westerkamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 22.01.2013

Lieber Wilhelm,
dies ist ein Teil der Wahrheit, viele lügen auch um sich besser darzustellen, da sie ihre Unzulänglichkeit überspielen wollen und dann gibt es noch die Soziopathen und die Psychopathen.....die lügen schon aus Prinzip...
LG Gabriele


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 22.01.2013

Lügen sind immer verwerflich Wilhelm, oder kann man ein Grund nennen warum dies sein muss!?! Dennoch, jeder Mensch lügt am Tag und wenn man hier anfängt mit weniger, so ist dies letztlich mehr!!! Dir liebe Grüße der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).