Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verzaubert“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.02.2013

Liebe Wally,
ein sehr schönes Gedicht und gedanklich
versuche ich mir vorzustellen,welcher
Fluss es ist,ich weiß es nicht.
Gerne gelesen.
Liebe Grüße von
Hildegard

 

Antwort von Wally Schmidt (01.02.2013)

Liebe Hildegard, der Fluss ist in der Haute Provence in Frankreich, und er heisst La Durance . Ich danke dir für deine Antwort und L G Wally


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 01.02.2013

Liebe Wally, aus jedem Wort spricht die Liebe zu eurer Wahlheimat, und ich habe den Fluss auch so empfunden.
Liebe Grüße, christa

 

Antwort von Wally Schmidt (01.02.2013)

Liebe Christa, ja du kennst unseren Fluss. Er war mal ein reissender, gewaltiger Fluss. Jetzt ist er einfach nur schön. Schlaf gut L G Wally


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.02.2013

...Wally, wie alles, gehört auch der Fluss gezähmt,
dass er uns nicht ungewollt auf einmal lähmt.
LG von Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (01.02.2013)

Lieber Bertl, es geht aber auch viel Leben von dem Fluss weg. Gewiss, jetzt ist er "freundlich" das ist natürlich auch schön. L G Wally


cwoln (chr-wot-online.de) 01.02.2013

Liebe Wally,

habe schon in den Kommis gelesen, um welchen Fluss es sich handelt.

Ein Fluss kann ein Segen sein, aber er zeigt auch manchmal seine gefährliche Seite. Man sollte ihn nie unterschätzen.
Abendgruß von Chris

 

Antwort von Wally Schmidt (01.02.2013)

Liebe Christine, der Fluss ist jetzt nur gefährlich wenn man von der Talsperre Wasser ablässt, sonst ist er einfach nur schön. Alles Liebe von Wally


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 01.02.2013

Wie heißt der schlummernde Riese, Wally?
Tüchtig gereimt - meint der Paul

 

Antwort von Wally Schmidt (01.02.2013)

Lieber Paule, der schlummernde Riese heisst "La Durance" und ist in der Haute Provence in Frankreich. Jetz ist der Fluss nicht mehr wild! Kannst ihn dir ja mal ansehen, es lohnt sich. Danke und liebe Grüsse von Wally


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 01.02.2013

Liebe Wally,
dass selbst die edelste Naturschönheit seine Schattenseiten hat, hast du mit bildhaften Worten eindrucksvoll belegt!
Ein tolles Gedicht!
LG. Michael

 

Antwort von Wally Schmidt (01.02.2013)

Lieber Michael, der Fluss ist jetzt ganz brav und wunderschön. Man hat eine Talsperre gebaut und ihn somit ein wenig beruhigt. Wenn du gerne nach Frankreich fährst, kannst du ihn ja mal besuchen. Dir ganz liebe Grüsse von Wally.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).