Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Glücksmomente“ von Helga Edelsfeld

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Edelsfeld anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 10.02.2013

Schön liebe Helga, das Träumen sollten wir
nicht verlernen. Du hast das Gedicht so
liebevoll geschrieben.Herzlich grüßt dich
Anna

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Danke für deinen netten Kommi, liebe Anna. Habe mich sehr gefreut. Herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 10.02.2013

Liebe Helga!

Wie gut, dass man nicht in die Zukunft
schauen kann.
Als Kind hatte ich auch andere Vorstellungen,
als die mir später geboten wurden.
Es ist viel Trauriges dazu gekommen.
Nachdenkliche Zeilen von dir.
Herzliche Abendgrüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Liebe Ilse, vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren, habe mich darüber gefreut. Herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 10.02.2013

Liebe Helga,
da kommt Freude auf und dein Titel sagt die Anwort, Foto und Gedicht eine liebe Erinnerungsfeude mit Harmonie!
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Liebe Gundel, danke dir für deine lieben Zeilen, habe mich wieder sehr gefreut! Herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

hansl (eMail senden) 10.02.2013

Liebe Helga,

sich die Kunst eines Kindes zu bewahren, in spielende Träume und träumende Spiele zu sinken, ist eine gute Eigenschaft..

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

....ja, du hast Recht,lieber Faro, man muss sein inneres Kind auch immer wieder pflegen! Danke fürs Lesen und liebe Grüße, Helga


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.02.2013

Ohne solchen Glücksmomenten ist das Leben öd und leer, Helga;-) lG von Bertl.


(würde meinen, ...ich lass mich gern entführen..., sollte besser passen?)

 

Antwort von Helga Edelsfeld (10.02.2013)

Du hast Recht Bertl, ich hab`s geändert, da es irgendwie runder klingt. Danke und liebe Grüße ins Wochenende, Helga


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 09.02.2013

Liebe Helga,
diese Glücksmomente aus meiner Jugend sind noch in mir vorhanden,obwohl es schon viele Jahre her ist.
Gerne gelesen.
Liebe Grüße von
Hildegard

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Liebe Hildegard, vielen Dank für deine lieben Zeilen,die mich wieder sehr gefreut haben. Herzliche Grüße, Helga


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 09.02.2013

Liebe Helga,
ach wie schöööön,
ich liebe diese alten Karusells und erinnere mich gerne an diese.....
Herzliche Grüße in dein Wochenende
Gabriele

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Liebe Gabriele, danke fürs Lesen und deinen positiven Kommentar. Ich liebe sie auch heute noch, diese Karusells und natürlich kommen da schöne Erinnerungen aus der Kinderzeit wieder hoch. Liebe Grüße, Helga


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 09.02.2013

Liebe Helga,
dieses sind wahre Glücksmomente und dieses bezaubernde Foto passt so gut zur Wortwahl Kinder Seligkeit.
Sehr schön geschrieben!
LG. Michael

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Lieber Michael, vielen Dank für deinen lobenden Kommentar, habe mich gefreut, dass dir mein Gedicht samt Foto gefallen haben. Liebe Grüße, Helga


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 09.02.2013

Das tut mitunter sehr, sehr gut, liebe Helga, war doch in der Kinderzeit noch alles bunt, neu, aufregend - und schien noch heil.
Liebe Grüße
Irene

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Liebe Irene, danke dir für deine lieben Zeilen! Wünsche noch einen schönen Abend und grüße dich herzlich, Helga


cwoln (chr-wot-online.de) 09.02.2013

Liebe Helga,

das KIND IN UNS will auch seine Freude haben. Und wenn es glücklich ist, dann sind es auch wir.
Einen schönen Sonntag wünscht dir Chris

 

Antwort von Helga Edelsfeld (13.02.2013)

Liebe Chris, ...ja, so ist es! Vielen Dank für deinen lieben Kommi und herzliche Grüße, Helga


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).