Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Todessehnsucht“ von Kai Bresching

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Kai Bresching anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauer & Verzweiflung“ lesen

mariel (marielgerbertweb.de) 01.02.2004

ich halte es nicht für gefühlsselbstmord... spätestens dann nicht mehr, wenn es dich aufbaut... du hast gut erkannt, dass es eine flucht wäre, sich das leben zu nehmen und feige... nichtsdestotrotz hat wohl jeder mal die sehnsucht danach... lg, mariel

 

Antwort von Kai Bresching (24.02.2004)

Ich muss ehrlich gestehen, dass der Selbstmord in schriftlicher Form ein wenig mehr Effektivität hat, als der normale. Ich möchte immerhin wissen, wie die Reaktionen wären, wenn ich nicht mehr da sein sollte.

MfG
Bresching


mariel (marielgerbertweb.de) 01.02.2004

du schreibst...vor allem für dein noch so zartes alter...unheimlich gute, gefühlvolle gedichte...mach was draus...lg, mariel

 

Antwort von Kai Bresching (01.02.2004)

Es gibt Menschen, die sich das Leben leichter machen wollen, einfach eine Art des Selbstmordes aussuchen und anschliessend nicht mehr da sind. Ich versuche meine Gefühle in Wort und Schrift zu verfassen. Es ist zwar Gefühlsselbstmord in dem Sinne, doch es baut mich manchmal wieder auf.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).