Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ROSENKLEID“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Valentinstag“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 14.02.2013

Liebe Christine,

Liebe, Licht und Rose - das Dreigestirn in deinem Gedicht passt heute so gut zusammen, wie es das gerne jeden Tag möchte...:-)

Liebe Grüße
Faro


Night Sun (m.offermannt-online.de) 14.02.2013

Liebe Chris, die Sonne rückt dieses leuchtende Blütenkleid in das richtige Licht und setzt ihm einen Goldhauch auf. Abendgrüße sendet dir Inge


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 14.02.2013

Liebe Chris!

Lass Blumen sprechen, sagt man wohl
zum Valentinstag.
Man sieht die schönsten Sträuße; warum auch nicht.
Ganz herzliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse
(PS: Vielen Dank für deine PPS)

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Ilse, lieber Horst, Blumen sprechen eigentlich das ganze Jahr zu uns und machen uns Freude. Wünsche euch eine gute Nacht, Chris


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 14.02.2013

Liebe Chris,
das Schöne liegt im Auge des Betrachters. Ich stimme Dir voll zu!
Sei herzlich gegrüßt!
Gerhild

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Gerhild, diese Seidenrose wurde so schön angestrahlt, dass ich zum Foto greifen musste. Und Zeilen fallen mir dann gleich ein. Grüße von Chris


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 14.02.2013

...ein Rosenkleid,
am Valentinstag für dich bereit;-)
auch nicht schlecht, Chris,
lG Bertl.

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Lieber Bertl, das Rosenkleid, es liegt bereit für jenen Sommertag. Wenn Rosen blühn, zieh ich es an, weil ich es so gern mag. Abendgruß v. Chris


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 14.02.2013

Liebe Chris,

ja sie leuchtet heute, aber auch, hoffe ich, an all den anderen schönen Tagen. Ich mag dieses herrliche Verkaufsmanagement aus Amerika, den Valentinstag nicht so gerne, weil es nur ein Nepp ist. Blumen mag ich am liebsten auf der Wiese oder im Blumentopf. Aber gerne auch zu anderen Zeiten. Aber bei Dir weiß ich, dass Du sie gaaanz von Herzen gibst, die schöne Rose.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Heidi, der Sonnenstrahl sollte dich genau so treffen wie mich. Es ist eine Seidenrose, die nicht sterben muss. So wünscht man sich die Liebe, zart und unvergänglich. Herzlich grüßt dich Chris


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 14.02.2013

Liebe Christine,
die Freude ist auch meinerseits, ich liebe Rosen absolut....sehr schöne Zeilen...
Herzliche Grüße
Gabriele

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Gabriele, auch deine Zeilen haben erfreut. Sie sind immer sehr gefühlvoll. Grüße herzlich, Chris


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 14.02.2013

Liebe Chris,
so sollte es sein, gerade zum Valentinstag wurde diese Rose zart vom Sonnenschein berührt, ein feines Foto mit passendem Gedicht!
Liebe Rosengrüße zum Valentinstag schickt dir Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Gundel, das sind so kleine Freuden, deren Beachtung auch Spaß machen. Es muss nicht alles Geld kosten. Grüße von Chris


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 14.02.2013

Liebe Chris,
da hast du einen wunderschönen Augenblick des Glücks eingefangen.
Dein Gedicht gerne gelesen und das Foto passend dazu.
Liebe Grüße von
Hildegard

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Hildegard, so kleine Freuden sind es, die Licht in die Seele bringen. Manchmal mehr, als ein großes Geschenk. Abendgruß v. Chris


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 14.02.2013

Wie schön, liebe Chris, dein Rosenfoto (= gelbe Rosen liebe ich, sie gehören mit zu meinen Lieblingsblumen) und das Gedicht gefielen mir sehr!
Liebe Grüße und noch einen schönen Valentinstag, Helga

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Helga, es ist eine gelbe Seidenrose, an der ich noch lange Freude haben werde. Es war ein schöner Tag mit Sonne, nicht nur im Herzen. Grüße von Chris


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 14.02.2013

Deine Blumengedichte gefallen

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Lieber Hans, ich bin ein großer Blumenfreund, weil ich erkannt habe, dass sie ein ganzes Jahr, ob klein oder groß, gezüchtet oder Heilpflanze für uns zur Freude wachsen und gedeihen. Grüße von Chris


Theumaner (walteruwehotmail.com) 14.02.2013

Liebe Chris, ein hübsches Gedicht, voller Lebensfreude.

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Lieber Uwe, Lebensfreude brauchen wir alle, und gerade Blumen tragen viel dazu bei. Wer das erkannt hat, freut sich das ganze Jahr. Grüße von Chris


nanita (c.a.mielckt-online.de) 14.02.2013

Ein wunderschönes Gedicht zum Valentinstag, liebe Chris. Wie schön wenn er auch nach langer Ehe noch Bedeutung behält.
Es grüßt Dich herzlich
Christiane

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Christiane, ja, ich glaube, dass sich Frau auch noch nach einem halben Jahrhundert über Blumen freut, wenn die Liebe fühlbar ist. Abendgruß von Chris


pinky80 (pinkyfisch-2009gmx.de) 14.02.2013

Sonne? Hier nur Schnee... aber die Rose ist wunderschön! :)

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Liebe Christiane, auch zu dir kommt die Sonne. Warte, warte noch ein Weilchen..... Abendgruß von Chris


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.02.2013

Deine Gedanken finden bei mir immer Gefallen Chris, so auch am heutigen Tag! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2013)

Lieber Franz, ...und wieder geht ein schöner Tag zu Ende voller Glück und voller Sonnenschein..... du kennst sicher das Lied, auch wie es weiter geht. Abendgruß von Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).