Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zum Heulen“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 01.03.2013

Lieber Hans, bei mir hat schon lange die Hoffnung resigniert, dass sich in den Köpfen der Politiker etwas ändert.
Ein gutes, nachdenkliches Gedicht.

Herzlich grüßt dich Uwe


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 01.03.2013

Den Politikern lieber Hans geht vieles nicht in den Kopf, nur dies was ihrem oft krankhaften Verstand entsprungen ist und dies bleibt fest bei denen in der Birne!!! Grüße Dir und gerne gelesen sagt der Franz


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 01.03.2013

Hallo Hans,
die Werteverluste innerhalb unserer Gesellschaft sind maßgeblich mit von der Politik verursacht, was du in deinem sehr guten Gedicht sehr bildhaft zum Ausdruck gebracht hast. Auf einen Skandal folgt nicht selten schon der nächste.
LG. Michael


Musilump23 (eMail senden) 01.03.2013

Mit den Politikern ist es wie mit großen Brüsten:
“Sie verheißen viel und geben wenig!
Beide haben noch dazu ein elastisches Verhältnis zur Wahrheit!“
Karl-Heinz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.03.2013

...gut gebrüllt, Löwe!!!
LG Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).