Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn du jetzt säst“ von Hans-Werner Kulinna

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Kulinna anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

sifi (eMail senden) 17.03.2013

Lieber Hans-Werner,
ich habe zurzeit keine Chance,
will sie aber trotzdem nutzen:
Säst du Aphorismen,
erntest du Kommentare.
LG Siegfried

(Ein Tipp: Versuche es doch mal ohne Artikel.)

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (17.03.2013)

Lieber Siegfried! Danke für deinen Tipp. LG Hans- Werner


Steinchen (steinerbarbaragmx.de) 17.03.2013

Lieber Hans-Werner,
das ist wunderbar. Schöne Poesie.
Lieben Gruß
Barbara

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (17.03.2013)

Liebe Barbara! Danke für deine freundlichen Worte...LG und bleib gesund an Leib und Seele... Hans- Werner


nanita (c.a.mielckt-online.de) 17.03.2013

Lieber Hans-Werner,
in deinen Aphorismen stecken große Weisheiten. Jeden einzelnen sollten sich die Leser auf der Zunge zergehen lassen und genau darüber nachdenken. Befolgt man deine Anregungen, erntet man ein glückliches Leben.
Liebe Grüße sendet
Christiane

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (17.03.2013)

Liebe Christiane! Leider sind meine Worte nur große Worte...keine Frage...aber am Schluss liest du ja selbst, wie es mir selbst geht...ich mag die kleinen Schritte, nicht die großen Worte. Danke für deinen freundlichen Text und dir alles Liebe und Gute. LG Hans- Werner


heideli (heideli-mgmx.de) 17.03.2013

Ich hab zwei Weisheiten für mich erkannt. Erstens leide ich unter dem Helfersyndrom: "Bei mir werden Sie geholfen"! Aber keiner hift MIR!
Und zweitens leide ich unter dem "Lachsacksyndrom"! Aber keiner will mit mir lachen!

Also, was soll ich tun? fragt Dich Heide

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (17.03.2013)

Heide!...ein neuen, anderen Text schreiben....Danke für deinen Nachdenkkommentar! Aber WORTE sind nicht TATEN.....Das wird auch so bleiben...so gesehen, ist alles Geschriebene nur bedingt hilfreich...oder? LG Hans- Werner


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).