Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frühlings Dornröschenschlaf“ von Ingrid Drewing

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Drewing anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 22.03.2013

Liebe Ingrid,

gestern sah ich den Zaunkönig im Blumentopf auf dem Balkon.
Mit ihm wollte ich über den Frühling sprechen, da flog er davon.
Scheint mir, er ist auch verschnupft,
drum ist er schleunigst weggehupft...

Nein, ich wollte ihm Dein schönes Gedicht vorlesen, nun lese ich es noch einmal...

Sei ganz lieb gegrüßt von Margit


Night Sun (m.offermannt-online.de) 22.03.2013

Liebe Ingrid, hoffentlich kehrt Prinz Südwind bald wieder, um Prinzessin Buschwindröschen mit einem Frühlingskuss zu wecken, damit sie ihre goldfarbenen Staubfadenwimpern aufschlägt, sich in ihrem weißen Gewande erhebt und sich in seine Arme begibt. Liebe Nachtgrüße sendet dir Inge


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.03.2013

...so schnell kommt kein Südwind, Ingrid, ein noch stärkerer, eisig kalter Nordwind wurde gerade angesagt. Dornröschen kann also weiter schlafen;-)) lG von Bertl.


hsues (hsues_47web.de) 21.03.2013

Liebe Ingrid, da hatten wir ja heut die gleiche Thematik; freute mich, dir zum Thema zuhören zu dürfen! Herzl., Heino.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 21.03.2013

Liebe Ingrid,
ein sehr schönes Gedicht,der Frühling wird kommen,aber dann wird alles schnell vorüber gehen.Einige Zugvögel sind ja wieder zurückgeflogen,sie haben auch keine Futter,es ist ein durcheinander.
Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.03.2013

Liebe Ingrid.
Sehr schön dein Gedicht. Wir wollen doch
hoffen, dass sich der Frühling nicht
verspätet. Gestern wurden hier zwei
Schwalben gesichtet, die sich allerdings
wieder aus der Kaltzone abgesetzt haben.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz


cwoln (chr-wot-online.de) 21.03.2013

Liebe Ingrid,
hoffentlich kommt nicht der kalte Ostwind.Habe bis jetzt nichts Gutes vom Wetterbericht gehört.
Grüße von Chris


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 21.03.2013

Sehr schön und sinnfällig... Auch ich warte sehnsüchtig,trotz meiner Pollenallergie. Herzlich
der Paul


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 21.03.2013

Liebe Ingrid,
allein dein schöner Titel hat mich neugierig gemacht, ein sehnsüchtiges Frühlings-Sonett und hat nich erfreut, zumal du die Tauben hier erwähnt hast, denn auch hier fangen sie an zu turteln:-))
Liebe Grüße schickt dir Gundel


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 21.03.2013

Liebe Ingrid,

Du bist schon die beste Frühlingsbeschwörerein, wo der Winter doch ein Einsehen haben muss. Auch bei uns schneit es schon wieder und die Krokusse traun sich nicht ihre Kelche zu öffnen, die Ärmsten.

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 21.03.2013

Dies denke ich auch liebe Ingrid!!! Ab Freitag soll es hier etwas besser werden!!! Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).