Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der arme Osterhase“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 18.04.2014

Liebe Wally, ein schönes Gedicht von dir.
Und eine Erinnerung, die du dir bis heute
bewahrt hast, es ist völlig normal, die
Erinnerungen an die Kindheit stehen dann
wieder ganz klar vor Einem.
Liebe Ostergrüße zu dir von Marlene


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 02.04.2013

Der macht jetzt wieder ein Jahr Urlaub liebe Wally!!! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Wally Schmidt (02.04.2013)

Lieber Franz, ist nicht so schlimm dafür gibt es bald Maikäfer. Die richtigen mag ich nicht so gerne, nur aus Schokolade. Mir hat man mal einen Maikäfer hinten ins Kleid gesteckt als ich ein Kind war ( ist laaaange her!)seitdem sind mir die Viecher nicht so geheuer.Aber es gibt ja keine mehr, das ist schade für die Natur. Liebe Grüsse von Wally, die ein Maikind ist!


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 01.04.2013

Liebe Wally, ja, manche Kindheitserinnerungen sind bis ins höchste Alter präsent, wenn sie damals von großer Bedeutung waren. Das Ei dem Osterhasen zu schenken, ist echt lieb!!
Ostergrüße sendet euch Christa

 

Antwort von Wally Schmidt (01.04.2013)

Liebe Christa, komisch, ich habe das noch genau in Erinnerung.Was man nicht alles so aus seiner Kindheit mitschleppt. Wir hoffen, dass du jetzt keinen Schnee mehr hast.Bei uns haben wir heute die Mandelblüten bestaunt und waren seelig. alles liebe für dich wünscht dir Wally


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 31.03.2013

Liebe Wally,

welch Osterschreck! Solch ein Erlebnis kann man nicht vergessen. Wie tröstlich, wenn in einem solchen Moment Vater und Mutter nicht weit sind.

Liebe Ostergrüße
Irene

 

Antwort von Wally Schmidt (31.03.2013)

Liebe Irene, ja der Osterschreck ist immer noch da nach so langer Zeit. an behält doch so einige Dinge aus der Kindheit. Dir noch schöne Ostern und liebe Grüsse von Wally


Literatusz (wr.guthmannweb.de) 31.03.2013

Hallo Wally,
ein wunderbares Gedicht mit vielen Nuancen und soooo schön traurig. Damit wir nicht übermütig werden. Frohe Ostern von Wolf-Rüdiger

 

Antwort von Wally Schmidt (31.03.2013)

Lieber Wolf- Rüdiger, so schlimm traurig ist es für mich jetzt nicht mehr, doch ich habe das noch in Erinnerung. Was man nicht alles behält! Dir noch schöne Ostern und liebe Grüsse von Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).