Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„EIN INNIGER GRUSS“ von Ulla Meyer-Gohr

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ulla Meyer-Gohr anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 21.05.2013

Ja liebe Ulla das sind
auch meine Gedanken an
die Mutter. Lieb grüßt
dich Margit

 

Antwort von Ulla Meyer-Gohr (21.05.2013)

Liebe Margit, hier auf Erden können wir eigentlich nichts festhalten. Jeeher es einem bewußt wird desto besser ist der Umgang mit der Situation. Habe Dank für Deine Worte. Ganz,ganz liebe Grüsse Margit Ulla


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 13.05.2013

Das tut mir leid, Mutter begleitet dich
sicher durch dein Leben liebe Ulla. Es
ist schon schwer wenn Mutter geht,doch
daran geht kein Weg vorbei. Meine Mutter
ist vor kurzem 94 geworden und geistig
noch hellwach, doch körperlich ist sie
nicht mehr so gut.Lieben Gruß von Anna

 

Antwort von Ulla Meyer-Gohr (14.05.2013)

Hallo Anna, das ist der Lauf des Lebens. Wir werden immer wieder und wieder Abschied nehmen müssen. Mal ist es einfacher, weil die Bindung zu einem Menschen nicht intensiv war. Mal ist es einschneidend, weil der Mensch zu Deinem engsten Beziehungskreis gehört. Aber Abschied müssen wir eigentlich von allem nehmen.Je bewußter es einem wird desto leichter wird die Verarbeitung des Verlustes. Aber das Alter Deiner Mutter ist ja geradezu biblisch wie es so schön heißt, Ich wünsche Dir noch viele, viele schöne Stunden mit Deiner Mutter. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Sei lieb gegrüßt Ulla


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 11.05.2013

Liebe Ulla!

Für die meisten von uns ist es ein
trauriger Muttertag.
Eine Mutter ist nicht zu ersetzen.
Die Erinnerung bleibt ewig.
Ganz herzliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Ulla Meyer-Gohr (11.05.2013)

Hallo Ihr Lieben, danke für Euren einfühlsamen Kommentar. Wünsche Euch beiden einen wunderschönen Muttertag Ulla


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 11.05.2013

...Ulla, ein sehr besinnliches Gedicht an deine Mutter;-) lG von Bertl.

 

Antwort von Ulla Meyer-Gohr (11.05.2013)

Bertl, danke für das Mifühlen. Ich weiß es zu schätzen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochende sowie einen harmonischen Muttertag. Ulla


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 11.05.2013

Liebe Ulla,

ich kann es dir nachfühlen, ein anrührendes Gedicht, sie würde oder wird sich freuen, wer weiß.

Ganz liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Ulla Meyer-Gohr (11.05.2013)

Hallo Margit, danke Dir, dass Du mir über den Kopf streicheln möchstest. Aber das Leben ist nun mal kein Ort zum Ausruhen. Sei lieb gegrüßt und einen wunder, wunderschönen Muttertag für Dich. Ulla


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 11.05.2013

Liebe Ulla!
So geht´s mir leider auch,
Muttertag als trauriger Brauch!
Gedanken sind so nah bei ihr,
Ein Blumenstrauß zur Grabeszier!
Ein herzergreifendes
und inniges Gedicht...
meint ebenso trauernd der Schwaben- Poet Jürgen am Samstagmittag
mit herzl. Grüßen

 

Antwort von Ulla Meyer-Gohr (11.05.2013)

Hallo Jürgen, so ist nun mal das Leben. Wir müssen uns von allem trennen und nichts festhalten dürfen. Der Buddismus sagt: bleibe in deiner Mitte und Du findest die erträglichste Form ein Leben zu bestreiten und findest am ehesten deinen inneren Frieden.( Aber wer kann das schon ) Habe trotzdem einen freundlichen Muttertag Liebe Grüsse Ulla


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).