Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Naturidyll“ von Helga Edelsfeld

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Edelsfeld anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 14.05.2013

Liebe Helga,

bin nun wieder zurück und möchte nicht versäumen zu sagen, wie schön dein Foto und das Gedicht sind.

Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Margit, vielen Dank für deinen lobenden Kommi, im Moment bietet die Natur Farbenpracht im Überfluss. Schade, dass man die Zeit nicht etwas anhalten kann, damit man dies noch länger genießen kann. Abendgrüße, Helga


Theumaner (walteruwehotmail.com) 14.05.2013

Liebe Helga, wie schön. Da möchte man auf einer Bank verweilen und diese Glücksmomente aufsaugen.

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Lieber Uwe, ja, da hast du Recht. Zurzeit bietet die Natur eine Farbenpracht und es duftet überall, man kann sich nicht genug satt sehen. Herzlichen Dank für deinen lieben Kommi und ich wünsche dir noch einen schönen Abend, Helga


Theumaner (walteruwehotmail.com) 14.05.2013

Liebe Helga, wie schön. Da möchte man auf einer Bank verweilen und diese Glücksmomente aufsaugen.

Herzlich grüßt dich Uwe


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 13.05.2013

Ach wie schön liebe Helga, die Natur
verwöhnt uns zur Zeit mit üppiger
Blumenpracht. Es hat zwar ein wenig
gedauert aber man muss nur warten können.
Lieb grüßt dich Anna

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Anna, ja genau, im Moment ist da eine Farbenfülle und es duftet überall, man möchte ganz einfach die Zeit anhalten können um das alles noch etwas länger zu genießen. Danke für deinen lieben Kommi und ich wünsche noch einen schönen Abend, Helga


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 13.05.2013

Liebe Helga,
die Blütenpracht dieses Frühlings hast du gut bedichtet, die kommt einem in diesem Jahr fast wie ein Wunder vor.
Liebe Grüße
Gabriele

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Gabriele, danke für deinen lieben Kommi, ja, nach diesem langen Winter ist jetzt diese Farbenfülle schon ein kleines Wunder, es duftet überall und man kann sich gar nicht genug satt sehen an der Blumenpracht. Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, Helga


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 13.05.2013

Liebe Helga,
das Foto mit dem Gedicht sind Natur pur.Die Natur hält täglich neue Überraschungen parat,es ist eine schöne Zeit.
Wünsche dir einen sonnigen Tag mit lieben Grüßen von Hildegard

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Hildegard, ja, im Moment ist da eine Farbenfülle und überall duftet es, man möchte ganz einfach die Zeit anhalten. Danke dir wieder herzlich für deinen lieben Kommi und wünsche noch einen schönen Abend, Helga


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 13.05.2013

Liebe Helga,
welch schönes Naturbild in Wort und Foto, dazu die Maienblüte mit Fliederduft.
Liebe Sonnengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Gundel, vielen Dank wieder für deinen lobenden Kommi. Zurzeit ist die Natur einfach wunderschön, eine Farbenpracht und es duftet überall, man kann sich kaum satt sehen. Lieben Abendgruß, Helga


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 13.05.2013

Liebe Helga,

die Frühling in all seiner Buntheit gibt
uns immer wieder neue Impulse. Sehr
schön dein Beitrag.

Liebe Grüße von
Karl-Heinz

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Lieber Karl-Heinz, ja, im Moment ist die Natur farbenprächtig und man kann sich kaum daran satt sehen. Vielen Dank wieder für deinen lieben Kommi und schöne Grüße, Helga


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.05.2013

...Helga, jetzt kann man sich kaum satt sehen an den Frühlingsfarben.
LG von Bertl.

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

...ja, so ist es Bertl, eine Farbenfülle, die begeistert! Danke für deinen Kommi und liebe Grüße, Helga


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 12.05.2013

Liebe Helga,

...und das ist der Mai mit bunter Wiese und berauschenden Düften. Dein froh stimmendes Gedicht mit dem schönen Foto nehme ich jetzt mit in den Schlaf.

Herzliche Nachtgrüße
Irene

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Irene, ja, dieser Gänseblümchenteppich mit den blauen Wiesenkerzen hat mich bezaubert. Die bunten Wiesen im Mai sind ganz einfach wow! Vielen Dank für deinen lieben Kommi und noch schönen Abend, Helga


Night Sun (m.offermannt-online.de) 12.05.2013

Liebe Helga, diese blauen Wiesenkerzen des Günsel flammen in leuchtendem Azur zwischen Gänseblümchen in der Maiwiese. Liebe Sonntagabendgrüße sendet dir Inge

 

Antwort von Helga Edelsfeld (14.05.2013)

Liebe Inge, ja, es sind die leuchtendblauen Wiesenkerzen des Günsel und ein Gänseblümchenteppich der mich bezaubert hat. Vielen Dank für deinen schönen Kommi und liebe Grüße, Helga


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).