Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Muttertag nicht vergessen“ von Wolf-Rüdiger Guthmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolf-Rüdiger Guthmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 13.05.2013

Lieber Wolf-Rüdiger,
da siehst du es, man muss sich nur zu helfen wissen...
Liebe Grüße
Gabriele

 

Antwort von Wolf-Rüdiger Guthmann (13.05.2013)

Hallo Gabriele, entweder wollen oder können die Mütter nicht mehr kochen. Am Muttertag wollten viele im Grünen, in Gartenlokalen essen und trinken. Essen und Getränke gab es genug, aber man hätte Tisch und Stühle mitbringen müssen. Und das hatte mich inspiriert. Trotzdem MvG Wolf-Rüdiger


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 12.05.2013

...das hat die Mutter fein gecheckt
und außerdem hat's gut geschmeckt.

W.R., du bist doch ein Wunderknabe, hast den Tag gut hingekriegt.
LG von Bertl.

 

Antwort von Wolf-Rüdiger Guthmann (13.05.2013)

Hallo Bertl, ich riech den Duft noch mit der Lunge und spür das Aroma auf der Zunge. Doch gabs nicht nur Pizza duftend heiß, hinterher folgte noch ein Becher Eis. Der Notar dann die Rechnung erhält, die später unter das Erbe fällt. Die andern haben später längst vergessen, dass wir das Erbe längst verfressen. MvG W.R.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).