Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Autoren setzen Akzente“ von Ingrid E. Patrick

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid E. Patrick anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 24.06.2013

Nicht nur als Fan stimme ich Dir zu Patty! Recht habt ihr beide – gibt es doch hier Zeitgenossen die gedanklich über dem Schöpfer stehen!!! Liebe Grüße der Francesco Dir und auch meinem Spezl "Don Bertolucci"!!!


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 22.06.2013

Ihr Lieben,
interessante Verse, die nicht plump wirken, bringt ihr Beiden immer in einer guten
Mischung aus Lebensernst und Lebensfreude in dieses Forum. Auch zeigen sie stets das
konkrete Basiswissen auf. Kurze Sätze, direkte Rede und klare Textabschnitte machen eure
Lektüre für mich immer zu einem wahren Genuss.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 22.06.2013

Liebe Ingrid, lieber Adalbert,

euer Beitrag dreht sich wohl um mein "Fishing" - in dem es mehr um die Leser von Gedichten, als um deren Autoren geht. Natürlich setzt der Autor seinen Akzent in seiner ureigenen Art. Ich spreche aber von den heuchelnden Akzenten auf Leserseite, die ich letzte Woche wahrgenommen habe, als ich mir mal die Zeit nahm und den seltenen "Spaß" erlaubte, Kommentare anderer zu anderen Gedichten zu lesen... und das hat mich augenblicklich zu "Fishing" inspiriert.
Nun - ihr habt es auf eure Art hier jetzt kommentiert - aber inhaltlich nicht richtig eingeordnet und formal - wie oft hier im Forum - gar nicht betrachtet...
Inhaltlich habe ich euren Beitrag hiermit jetzt "abgehandelt" und dass es für mich rein formal keine guten Verse sind, will ich noch sachlich und ohne Häme hinzufügen...beide Aspekte sind mir beim Dichten und den Reaktionen darauf wichtig...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (22.06.2013)

Jetzt will ich Dir mal was sagen, mein lieber Faro. Ich wundere mich, woher Du die Unverschämtheit nimmst, Dir einzubilden, dieses Gedicht sei Dir gewidmet! Darauf gibt es hier überhaupt keinen Hinweis. Wie kommst Du denn darauf? Wenn ich Deine Kommentare lese, frage ich mich immer öfter, wessen Geistes Kind Du bist. Hat Deine Geltungssucht auch Grenzen? Du bist nicht Gegenstand meiner Gedanken oder Überlegungen. Und wer Dich wozu inspiriert hat, ist mir sowas von egal. Ich mache das wie Du: Ich habe Dich jetzt hiermit "abgehandelt" und erwarte, dass Du mich in Zukunft mit Deinen Kommentaren verschonst. Dir auch liebe Grüße - Patty


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 22.06.2013

Gut geschrieben - Danke

Herzlichst Euch Beiden

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (22.06.2013)

Den Dank geben wir fröhlich zurück an Dich, liebe Regina, weil wir uns über Deinen Kommentar gefreut haben. Herzlichst von Patty und Adalbert


wabe (eMail-Adresse privat) 22.06.2013

Ja, Ihr Lieben!
Es ist unser aller Herzblut, das durch die Feder fließt,
Geschenke, die wir gern annehmen,
so auch dieses *lächel*

Herzlicher Gruß zu Euch Beiden von Waltraud

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (22.06.2013)

Danke, liebe Waltraud, für uns ist das eine Form von Glück, wenn gelesen wird, was wir schreiben. Und dafür wollen wir auch mal Danke sagen. Wir wünschen Dir eine schönes Wochenende und senden Dir die herzlichsten Grüße - Patty und Adalbert


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 22.06.2013

wir schreiben, wie wir schreiben...genauso
würde ich es auch ausdrücken, Patty...Jeder nach
seiner Fasson. Ob der eine oder der andere
besser schreibt, steht mal ganz hintenan -
zuerst kommt die Lust, der Spaß am Fabu-
lieren - und denn kommt mal lange garnix...

In dem Sinne - Euch beiden weiterhin
viele schräge und gute Ideen.

Grüße schickt Ralph

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (22.06.2013)

Danke, Ralph, für Deinen Kommentar. So sehe ich das auch. Jeder nach seiner Fasson. Ich freue mich, wenn es gelesen wird, aber ich be-urteile nicht die Zeilen Anderer. Lass sie schreiben, wie sie schreiben. Das mit dem "schräg" ist eine Überlegung wert, schmunzel. Grüße - Patty


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 22.06.2013

Genau!
meint der Paule

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (22.06.2013)

Dankeschön, Paulchen. Grüße von Patty


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.06.2013

...Patty, Autoren sind dazu da, dass sie Akzente setzen!!! Ich freu mich jedesmahl, wenn ich bei anderen Autoren merke, da ist ihr Herzblut dabei!
Es geht immer mehr um Qualität und nicht bloß Quantität.
Aber du siehst ja, was geboten wird und einer beweihräuchert mehr als der andre.
Wenn ich Gedichte lese, dann möcht ich Leben spüren, ohne wenn und aber, einfach wie gut es jeder für sich kann, das verdient Respekt und authentisch sollte es womöglich sein.
Man muß das Eisen schmieden, solange es heiß ist und Erfolge liegen auf der Hand. Es gibt sie ja zum Glück da und dort, solche Autoren, die ihre eigene Meinung haben, sie auch vertreten und nicht nur nach der Meute tanzen.
Meinen Respekt hast du, Patty, wenn du damit mehr Klarheit schaffst und es war aus meiner Sicht ein sehr sinnvoller Beitrag;-)) mit glG Bertl.

 

Antwort von Ingrid E. Patrick (22.06.2013)

Ja, Adalbert, wir sind uns nicht nur in Vielem ähnlich, sondern auch meistens einer Meinung. Und das ist ein wunderschönes Gefühl, die tiefsten Gedanken und Empfindungen mit einem anderen Menschen teilen zu dürfen. Herzlichst Patty


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).