Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Blau“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 03.07.2013

Liebe Wally,
du kennst doch bestimmt auch das Lied:
Blau,blau ist alles was ich habe,
blau,blau ist alles was ich mag,
darum lieb ich alles was so blau ist usw. Aber im Ernst jeder hat seine Lieblingsfarbe und auf die kommt man auch immer wieder zurück.Gerne gelesen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Wally Schmidt (03.07.2013)

Liebe Hildegard, natürlich kenne ich das Lied. Was haben wir doch früher für harmlose Lieder gesungen, gegen heute waren wir ( wie die Jugend heute sagen würde) hinter dem Mond. Aber schön war's doch! Liebe Grüsse Wally


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 03.07.2013

alles blau, oder was, Wally...?
Hab auch so einen Blau-Tick...blaue Decken,
blaues Bettzug, Gardinen...und und...
Schön, wie Du das mit dem Blauen vom
Himmel verknüpfst, das einige Leute daherreden - da werd' ich denn
auch schon mal zum 'roten Elch'...

Prima.

Grüße von Ralph

ach so - Du wolltest noch wissen, was
blümelich ist. Eigentlich nur so eine
Redensart für angetörnt, oder hingerissen - so in der Art.

 

Antwort von Wally Schmidt (03.07.2013)

Lieber Ralph, es freut mich, dass du bei blau nicht an die Sauferei denkst. Doch wenn du auch einen Blautick hast , siehst du das ja auch anders. Danke für die Aufklärung über blümelig, jetzt weiss ich Bescheid. Liebe blaue Grüsse von Wally


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 03.07.2013

Eines ist als Bayer mir klar genau, am Himmel lieb ich die Farbe „Blau“!!! Grüße Franz

 

Antwort von Wally Schmidt (03.07.2013)

Lieber Franz, jetzt weiss ich auch, dass du ein Bayer bist. Ihr habt es ja auch viel mit blau. Also hast du Bayer und ich Preussin was gemeinsam. Bin jetzt auch Halbfranzösin,und die Franzosen haben viel blau. Alles Gute von Wally


cwoln (chr-wot-online.de) 03.07.2013

Liebe Wally,

Wenn einer stets blau macht,
das kann ich nicht leiden.
Der soll sich mit Arbeit
die Stunden vertreiben.

Und wenn einer blau ist,
hat er viel getrunken.
Wenn's jeden Tag vorkommt,
ist tief er gesunken.

Du siehst, auch die Farbe BLAU hat ihre Schattenseiten.
Schmunzelgruß von Chris



 

Antwort von Wally Schmidt (03.07.2013)

Liebe Chris, also an diese Dinge habe ich bei meinem Gedicht überhaupt nicht gedacht.Das sind natürlich die Schattenseiten von Blau. Denke lieber positiv. Liebe Grüsse von Wally


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.07.2013

...ja Wally, bin ich selbst mal ganz blau,
lob ich mir Wally dann als Frau. *Lach*

Super gereimt, Wally, lG von Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (03.07.2013)

Lieber Bertl, da will ich aber hoffen, dass du nicht so oft blau bist! Aber du siehst, blau kann man auch ganz anders sehen, als sich besaufen. Liebe Grüsse von Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).