Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eine (un)heimlçiche Studie“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

09.08.2013
Bild vom Kommentator
wenn lecker, dann viel, Wally...das ist
doch mal klar.
Na ja, weiß schon, wie Du das mit dem
Maßhalten meinst. Wenn aber lecker, dann...kennste ja schon, den Spruch.

Ich flappse natürlich ein bisschen.
Du bist offenbar Genießerin - gut so.
Kein Wunder - in Frankreich gibt´s
ja praktisch nur Genießer...aber
reinhaun könn´ die auch. Womit wir
wieder am Anfang sind...wenn lecker,
dann ville...
Spaß muß sein, ne?

Grüße schickt Ralph

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

07.08.2013
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,
deine Studie ist ja wieder zum Schmunzeln. Es gibt auch Ausnahmen, die beim Essen keine Grenzen kennen. Vielleicht ist sie einsam und in der Gemeinschaft schmeckt es besser.Aber wo bleibt der Anstand,lach.
Liebe Grüße von Hildegard

Wally Schmidt (07.08.2013):
Liebe Hildegard, sie ist bestimmt nicht einsam. Ganz flott drauf, also kann es daran nicht liegen. Vielleicht haben manche Menschen einfach Hunger und nochmal Hunger.Ist ja auch nicht meine Sache, nur irgendwie war es mir aufgefallen. Und da muss die böse Wally schnell ein Gedicht daraus machen, schlimm! Liebe Güsse Wally

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

07.08.2013
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,
das sind wahrlich hochinteressante Studien über die man sich so richtig amüsieren kann!
Hat mir sehr gefallen!
LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).