Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wieso Angst?“ von Lea Reich

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lea Reich anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 20.08.2013

Liebe Lea,
der Glaube bringt Hoffnung und macht uns stark im Gebet, sehr ausdruckstark dein Gedicht.
Liebe Grüße, Gundel


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 19.08.2013

Liebe Lea
Willkommen bei e-stories! Dein Gedicht weist inhaltlich ganz bestimmt den richtigen Weg; soviel kann ich als tiefgläubiger Christ verraten. Daher auch direkt eine 1 (wegen des Inhalts). Als Realist muss ich trotzdem ein großes Aber hier platzieren.... leider... es ist, wenn ichs mal banal sage, wie bei einem Kuchenrezept. In diesem Rezept (hier gleichbedeutend mit der Bibel) steht perfekt drin, was man zu tun hat, um den schönsten Kuchen zu backen..... aaaaber die Umsetzung! Sie ist auch bei religiösen Dingen von der Person abhängig, die das, was sie liest auch umsetzen muss.... du wirst mir hoffentlich Recht geben, dass es manchmal mindestens eines Freundes bedarf, um jemanden von der Richtigkeit von Inhalten zu überzeugen und ihm dann auch im der Umsetzung zur Seite zu stehen. Es ist wie bei vielen Dingen hier im irdischen Leben: Die Theorie (die bei der Bibel, oder sogar dem Koran (siehe mein vorletztes Gedicht "ein Islamist") zweifelsohne richtig ist), ist leider noch nicht die Praxis..... L.G. Roland


Svenni (sundsbrandthotmail.de) 18.08.2013

Es ist immer gut zu Hause anzukommen liebe Lea,
schon dass Du unseren HERRN gefunden hast. Denn das was er für uns getan hat, kann kein Mensch auf der Welt mit Geld oder Besitz bezahlen.
Lieben Gruß
Sven


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).