Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Benzodiazepin-Blues“ von Loreen Xibalba

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Loreen Xibalba anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Drogen & Sucht“ lesen

Paule (paul-uhlweb.de)

22.03.2016
Bild vom Kommentator
Tolles Gedicht, Loreen!
Situation realistisch dargestellt!
gefällt mir Sehr!
Herzlich:
der Paul

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

22.08.2013
Bild vom Kommentator
Liebe Loreen,
nicht jeder Mensch ist imstande seinen misslichen Gefühlen freien Lauf zu lassen. So müssen oft Drogen herhalten, um in eine Scheinwelt zu flüchten, die in Wahrheit nur Schall und Rauch ist. Viele sehen oft nur noch im Suizid ihren Ausweg, so wie in deinem tragischen und dennoch sehr gut geschriebenen Gedicht, auch.
Ein sehr rührendes Gedicht!
LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).